Die drei !!! - 49. Skandal auf dem Laufsteg



Erster Eindruck: Kleiderklau bei den Designern

Dank Tessa können Franzi, Marie und Kim an einer Modenschau im neu eröffneten Theater teilnehmen und sogar mit Donata eine der Modeschöpferinnen kennenlernen. Als diese sich dann lautstark mit dem Newcomer Valentin Kerner um einen abgekupferten Entwurf streitet, wittern die drei einen neuen Fall für ihren Detektivclub. Die Sache wird umso mysteriöser, als sich Donatas Assistentin heimlich mit dem Konkurrenten trifft...

Die drei !!! sind ja eher für ein weibliches Publikum bestimmt, was bei der Themenwahl oftmals auffällt. Und obwohl sicherlich auch einige Jungs gern zuhören, wird ihnen bei den recht langen Szene auf der Modenschau, wo recht lange über die tollen Kleider geschwärmt wird, etwas langweilig werden. Hier ist ein kleiner Knick zu erkennen, denn ansonsten ist eine sehr ordentliche Folge entstanden. Zügig baut sich die Szenerie auf, in der es vorrangig um die geklaute Idee eines Entwurfes der Designerin Donata geht. Auch die ersten Ermittlungen laufen gut an, und weil sich die Modeschöpferin schon bald etwas merkwürdig verhält, kommt ein weiteres Rätsel hinzu – nicht das letzte, immer mehr Ungereimtheiten vereinen sich in dieser Geschichte. Das führt leider auch dazu, dass nicht ganz klar ist, in welche Richtung sich das Ganze entwickelt, die drei !!! bieten sogar dem eigentlichen Verdächtigen ihre Hilfe an. Erst langsam kristallisiert sich heraus, worum es eigentlich geht, dazu treffen die drei !!! erst einmal auf einen Kollegen. Das ist dann überraschend, weil es in eine ganz andere Richtung geht als anfangs gedacht. Und so findet die Folge trotz einiger Stolpersteine noch ein versöhnliches Ende, auch wenn es schon deutlich stärkere Folgen des pfiffigen Gespanns gegeben hat.

Die Sprecher sind insgesamt sehr stark besetzt, was nicht nur für das sympathische Trio aus Sonja Stein, Merete Brettschneider und Mia Diekow gilt. Auch Gabriele Libbach schafft es, ihrer Figur Donata eine sehr präsente Aura zu verleihen und eine authentische Aussprache abzuliefern. Celine Fontanges spricht ihre Assistentin Estelle, auch sie wirkt sehr souverän und liefert eine sehr saubere Leistung ab. Konstantin Graudus verleiht Valentin Kerner eine gelungene Mischung aus grantigem Auftreten und einer geheimnisvollen Ausstrahlung, sodass er schnell zur zentralen Figur des Hörspiels aufsteigt.

Die Szenen im Theater und bei der Modenschau sind sehr lebendig umgesetzt und vermitteln die dort vorherrschende Atmosphäre sehr gut. Und auch danach wird überzeugende Arbeit geleistet, die einzelnen Szenen bekommen eine passende Kulisse geschneidert. Die Musik hält sich dabei eher im Hintergrund, passt sich aber auch gut der vorherrschenden Stimmung an.

Die Modenschau ist auch auf dem Cover dargestellt, was sehr stylisch und modern wirkt. Die drei !!! beobachten dabei die Models, die zwar im Gegensatz zur im Hörspiel beschriebenen Entscheidung recht dünn wirken, aber mit ihrem extravaganten Auftritt gut inszeniert wurden. Das Rot ihrer Kleidung hebt sich dabei gut von der dieses mal blauen Gestaltung des Rahmens ab.

Fazit: Auch wenn am Anfang der Folge nicht ganz klar ist, in welche Richtung die drei !!! eigentlich ermitteln müssen, kommt doch noch eine anständige Geschichte heraus, die sich in angenehmen Tempo ganz anders entwickelt als zunächst gedacht. Die Darstellung der Charaktere ist dabei sehr gelungen und bringt den richtigen Pfiff in die Handlung.

VÖ: 19. Mai 2017
Label: Europa
Bestellnummer: 889853587322