Pherry Rhodan - Nostalgiebox



Pherry Rhodan führt eine Expedition zum Mond an, die Erkundung des Trabanten birgt jedoch großen Schrecken: Gemeinsam mit seinem Freund Reginald Bull entdeckt er ein riesiges Raumschiff, das offenbar abgestürzt ist und von einer außerirdischen Zivilisation stammt. Und diese blockieren die Funksignale zur Erde, sodass den beiden Erkundern nichts anderes übrigbleibt, als Kontakt mit den fremdartigen Wesen auszunehmen…

Europa hat insbesondere in den 70er und 80er Jahren einige legendäre Hörspielserien produziert, das Label ist zurecht stolz auf seine Vergangenheit. Um auch die Science-Fiction-Reihe „Perry Rhodan“ entsprechend zu würdigen, wurde nun eine Box mit der gesamten zwölfteiligen Reihe auf CD veröffentlicht. Wer bei dem großen Namen der Reihe zurückschreckt und fürchtet, sich nicht in den sehr umfangreichen Geschichten zurechtzufinden, sei hiermit entwarnt: Die Serie erzählt einen in sich abgeschlossenen Abschnitt aus der Heftromanreihe und lässt sich auch ohne Vorkenntnisse ohne Abstriche verstehen. Der Einstieg ist unmittelbar und startet bei der Erkundung des Mondes, die außerirdische Spezies wird schnell vorgestellt – inklusive ihrer Hintergründe, ihrer Kultur, ihrem Blick auf die Terraner. Daraus entwickelt sich eine vielseitige und spannende Handlung, die zwar viele typische Science-Fiction-Elemente beinhaltet, aber auch einige sehr eigenständige Ideen. Ich mag dabei besonders, wie auch die politische Struktur auf der Erde eine wesentliche Rolle spielt, was eine klare Aussage zu Menschlichkeit und Zusammenhalt bietet. Jede Episode hat dabei einen eigenen Schwerpunkt und entwickelt dennoch auch die Haupthandlung weiter. Schön ist dabei, dass die Erzählweise nicht überhastet wirkt und so auch feine zwischenmenschliche Facetten Platz finden. Eine sehr starke, aufregende und vielseitige Serie, die auch heute noch, fast 40 Jahre nach ihrer Produktion, sehr lohnenswert ist.

Uwe Friedrichsen spricht Perry Rhodan zu hören und setzt die Hauptrolle sehr intensiv um, verleiht seiner Stimme einen sehr markanten Unterton und reagiert in allen Szenen überzeugend – insbesondere da er sehr ernst wirkt und die Stimmung der Episoden so deutlich mitbestimmt. Rolf Jülich ist als Reginald Bull zu hören und bildet einen gelungenen Gegenpart zu Perry Rhodan, er wirkt in seinen Dialogen sehr spontan und bringt immer wieder gelungene neue Facetten ein. Die wundervolle Judy Winter spricht die Rolle der Thora und lässt in ihrem Klang eine kalte, abweisende und machtvolle Schwingung anklingen, was sehr intensiv wirkt. Weitere Sprecher sind und Ernst von Klipstein, Horst Stark und Peter Schmidt als Erzähler.

Die Umsetzung der Episoden ist sehr lebendig und mit viel Musik unterlegt, was dynamisch wirkt und für viele atmosphärische Momente sorgt. Dabei kommt auch viel atmosphärischer Charme auf und sorgt für eine sehr angenehme Grundstimmung. Die Geräuschkulisse ist ebenfalls sehr vielseitig, wobei viele technische Geräusche für das richtige Science-Fiction-Flair sorgen und Actionszenen dynamisch umgesetzt wurden. Der Klang ist dabei durch eine digitale Restauration durchgängig sehr klar.

Eine dickwandige Pappbox mit abnehmbarem Deckel wurde als Verpackung gewählt, überzogen mit einem Glanzlack und von einer nostalgischen Zeichnung von Perry Rhodan versehen. Die zwölf CDs befinden sich in einer dünnen Papphülle, die jeweils von den ursprünglichen Titelbildern der Hörspielplatten geziert werden. Auf der Rückseite sind jeweils Sprecher und andere Mitwirkende aufgelistet. Schön ist auch das Bonusmaterial: Ein Poster und ein großer Sticker des Titelmotivs ebenso wie einige musikalische Bonustracks.

Fazit: Die Europa-Umsetzung von „Perry Rhodan“ ist mit seiner Ernsthaftigkeit, dem Blick auf gesellschaftliche Strukturen und natürlich jeder Menge aufregender Szenen und spannender Entwicklungen sehr hörenswert. Die klassische Umsetzung bringt viel Charme in die Science-Fiction-Szenerie, die Sprecher tragen ebenfalls viel zum Gelingen des Hörspiels bei. Schön, dass die Mühe bei der Gestaltung der Box ebenfalls deutlich zu merken ist.

VÖ: 26. November 2021
Label: Europa
Bestellnummer: 194399327623

Datenschutzerklärung