Die drei !!! – Die Marzipan-Mission (Adventskalender)



Es ist der erste Advent und Kim freut sich schon sehr auf den gemeinsamen Marzipan-Workshop mit Franzi und Marie. Und auch wenn das Formen der klebrigen Masse in Ausrufezeichen noch nicht ganz gelungen wollen, lohnt sich der erste Termin sehr. Denn plötzlich stecken die drei in einem neuen Fall, denn das wertvolle Marzipan-Familienrezept von Konditorin Mira verschwindet aus dem verschlossenen Safe – eine Katastrophe für die sympathische Frau…

Fast ist es schon eine kleine Tradition: Zur Weihnachtszeit erscheint regelmäßig eine neue Episode von „Die drei !!!“ in Form eines Adventskalenders. Dabei wird ein neuer Fall für die Hobbydetektivinnen in 24 Tracks erzählt, die zur Weihnachtszeit spielt. Als Aufhänger dient ein Marzipan-Workshop, aber auch andere typisch weihnachtliche Szenerien werden aufgegriffen: Weihnachtsmärkte, Familienkaffeetrinken, aber auch die Tradition der Barbarazweige. Das ist mit viel passender Atmosphäre versehen und bietet auch immer wieder schöne, angenehme Stimmungen – was stellenweise aber vielleicht auch etwas zu viel geraten ist. Denn bis der eigentliche Fall beginnt, vergeht schon etwas Zeit. Greift man die Idee auf, wirklich jeden Tag genau einen Track zu hören, wird man einige Tage ratlos bleiben, in welche Richtung die Geschichte gehen könnte. Auch danach ist das Erzähltempo eher ruhig, durch viele angesprochene Facetten oder kleine Nebenarme (wie das Schneeschieben als kleine Einnahmequelle von Kims Brüdern) ist das Hörspiel aber durchgängig interessant. Ein paar Szenen aus dem Privatleben der drei Mädchen kommen auch vor, was gut in Szene gesetzt ist. Doch leider kommt einfach nur wenig Spannung auf, die aufregenden Momente liegen zu oft weit auseinander – egal ob man die Geschichte nun am Stück oder in 24 täglichen Häppchen hört.

Levi wird von Alexander Merbeth gesprochen, der junge Mann wird durch ihn lebendig und vielseitig umgesetzt, wobei er verschiedene Facetten in seine Rolle einbaut. Jenny Böttcher spricht die Rolle der Mira Schneider mit einer sehr sympathischen und zugänglichen Art, sodass die Konditormeisterin eine angenehme Ausstrahlung bekommt, sie kann aber auch überzeugen, wenn sie aufgebracht oder traurig ist. Ihr Bruder Carsten bekommt seine Stimme von Jonas Minthe geliehen, der glaubhaft klingt und gut in die Szenerie der Serie passt. Weitere Sprecher sind Martin Brücker, Chloe Lee Constantin und Achim Schülke.

Die generelle Ästhetik der Serie ist natürlich auch hier zu hören, wird aber gelungen um eine leicht weihnachtliche Stimmung ergänzt. Kleine Melodien im Hintergrund, dem lebendigen Klappern verschiedener Werkzeuge beim Workshop oder das wuselige Stimmgewirr beim Weihnachtsmarkt, aber auch die weihnachtlich angehauchte Musik bei der Trennung der einzelnen Tracks: Das passt gut zusammen und sorgt für eine passende Szenerie.

Die moderne Optik der Covergestaltung und seine pastelligen Farben passen gut zu der heimeligen Stimmung auf dem Titelbild. Die drei !!! sind bei ihrem Backkurs zu sehen, doch auch Tannengestecke, eine Kerze und Sternchen sorgen für eine weihnachtliche Optik. Im Inneren gibt es nicht nur eine Trackliste, sondern auch ein paar Ideen für einen entspannten Dezember und ein Rezept für Marzipankartoffeln zum Nachmachen.

Fazit: „Die Maripan-Mission“ verbreitet viel vorweihnachtliche Stimmung und bringt dabei viele gelungene Ideen mit ein. Doch die Geschichte an sich ist nicht so umfangreich oder vielschichtig, dass sie die gesamte Laufzeit über für einen Spannungsbogen sorgen würde. So ist das Hörspiel zwar durchgängig unterhaltsam und stimmungsvoll, aber eben leider nicht so spannend, wie man es von der Serie ansonsten erwarten kann.

VÖ: 15. Oktober 2021
Label: Europa
Bestellnummer: 194398148427

Datenschutzerklärung