Käpt'n Sharky – Das Geheimnis der Schildkrötenkönigin



Käpt’n Sharky ist ziemlich langweilig, sodass er froh ist, dass die Schildkröteninsel auftaucht, von der auch seine Freundin Isi stammt. Doch bereits bei ihrer Ankunft schlägt ihnen eine bedrohliche Stimmung entgegen, da die Eingeborenen die für Skogger halten, die Schildkröten von der magischen Insel stehlen wollen, um die nächste Schildkrötenkönigin unter ihre Kontrolle zu bringen. Klar, dass Sharky und seine Freunde helfen wollen…

Piraten und Seefahrer kommen wohl nie aus der Mode, immer noch sind Kinder fasziniert von den Geschichten von geheimnisvollen Inseln, gefährlichen Schlachten und abenteuerlichen Reisen. Genau dieses Thema greift auch „Käpt’n Sharky“ auf, die mittlerweile bei Europa ins Programm aufgenommen wurde. „Das Geheimnis der Schildkrötenkönigin“ heißt die neue Episode, wobei die Handlung recht schnell am Anfang aufdreht und einen spannenden Verlauf präsentiert. Denn neben einem kurzen Intro beginnt auch schon das Abenteuer auf der geheimnisvollen Insel, die Bedrohung durch die skrupellosen Skogger ist dabei ständig präsent und bedroht auch direkt die bunt zusammengewürfelte Crew von Sharky. Natürlich wissen diese ihren Gegenspieler mit Pfiff, Scharfsinn und Mut etwas entgegenzusetzen, sodass eine dynamische und flott erzählte Handlung entsteht, die unter immer neuen Vorzeichen steht und dabei für viel Abwechslung sorgt. Doch die Folge zeichnet aus, dass eben noch mehr hinter diesem abenteuerlichen Flair steckt: Es werden immer wieder neue Werte präsentiert, die Kindern eine moralische Orientierung bieten. Seien es Zusammenhalt, Durchhaltevermögen, aber auch die Fähigkeit, eigene Schwächen einzugestehen und sich von anderen helfen zu lassen. Das wird locker und unterhaltsam vermittelt und nicht mit dem erhobenen Zeigefinger präsentiert, was mir sehr gefallen hat. Die markanten Charaktere der Episode und viele spannende Szenen machen kombiniert mit einer großen Portion Humor und einem Hauch Mystik viel Spaß.

Der wunderbare Axel Prahl ist als Sprecher des Käpt’n Sharky wieder sehr überzeugend und bringt die Abenteuerlust des Seefahrers, seine Lebensfreude, aber auch die aufgebaute Spannung der Handlung gekonnt zur Geltung. Besonders gefällt mir sein humoristisches Talent und die Fähigkeit, alles spontan und glaubhaft wirken zu lassen. Thomas Nicolai beweist seine Wandlungsfähigkeit, indem er gleich vier verschiedene Tiere in Sharkys Begleitung spricht und jedem eine absolut einzigartige Aura verleiht. Die Überdrehtheit, die er dabei präsentiert, bringt jede Menge Charme in die Handlung ein. Marko Bräutigam hat mir als Rufus ebenfalls gut gefallen, er passt sich gekonnt an die Stimmung der Geschichte an und verstärkt diese mit einer flüssigen Sprechweise. Weitere Sprecher sind Jennifer Breitrück, Christian Giese und Jens Mandalski.

Die Musik nimmt eine wichtige Rolle in dem Hörspiel ein, immer wieder singen die Charaktere auch zu den verschiedenen Szenen passende Lieder. Komponiert und getextet von Rainer Bielfeldt präsentieren sich diese abwechslungsreich, witzig und kindgerecht, während auch die kleinen Melodien zur Szenentrennung für Heiterkeit sorgen. Die vielen eingebauten Geräusche sind sehr gut auf die verschiedenen Szenen abgestimmt, sie sorgen für passende Hintergründe und viel Seefahrerflair.

Klar, dass das Käpt’n Sharky auf dem Cover zu sehen ist, mit verwegenem Gesichtsausdruck und gezücktem Säbel läuft er in Begleitung von dem bunten Papagei Coco über die Schildkröteninsel, während ein riesiges Exemplar der gepanzerten Tiere nebst einigen Eingeborenen im Hintergrund zu sehen sind. Wie immer ein ansprechendes und farbenfrohes Titelbild, das mir gut gefällt – ebenso wie die vielen Zeichnungen im Inneren.

Fazit: Schnell entwickelt sich die Geschichte um „Das Geheimnis der Schildkrötenkönigin“ zu einem abenteuerlichen Kampf gegen die gemeinen Skogger, aber auch mystische Themen finden hier Platz. Gespickt mit vielen witzigen Liedern und geschickt eingebauten moralischen Werten macht die Folge einfach Spaß, vor allem weil viele starke Charaktere vorgestellt werden, die im Gedächtnis bleiben.

VÖ: 7. Februar 2020
Label: Europa
Bestellnummer: 4050003719276

Datenschutzerklärung