Sherlock Holmes: Die neuen Fälle – 45. Der sterbende Engel



In einer stürmischen Nacht taucht eine fremde Frau auf dem Bauernhof von Patrick und Nora Fayne auf, verwirrt, verängstigt, offenbar nach einer langen, einsamen Wanderung. Nachdem sich Angel, wie sie sich selbst nennt, etwas erholt hat, sucht Patrick Sherlock Holmes in der Baker Street auf, denn die freundliche Frau birgt noch einige Rätsel – und dann geschieht ein schreckliches Verbrechen…

Auch nach dem Tod der beiden Hauptsprecher Christian Rhode und Peter Groeger geht es in gleichbleibender Besetzung mit den „neuen Fälle“ von „Sherlock Holmes“ bei Romantruhe Audio weiter, die lange Vorproduktion der Aufnahmen der beiden macht dies möglich. „Der sterbende Engel“ heißt dabei der Titel der 45. Episode, die durch ihren sehr gelungenen Aufbau besticht. Denn der Hörer bekommt zwei Erzählstränge gleichzeitig präsentiert: Einerseits natürlich die aktuellen Ereignisse, in denen Holmes und Watson von einem Mord erfahren, in das abgelegene Dorf fahren und ihre Recherchen anstellen. Darin eingebunden ist andererseits aber auch die Geschichte um Angel, ihrer Ankunft und wie es ich bei den Faynes ergeht. Mir gefällt sehr, dass man im Laufe der Zeit immer mehr Informationen auf allen Ebenen bekommt und so langsam dem Verbrechen auf die Spur kommt. Auch dass der Hörer bereits weiß, für welche Figur die Ereignisse tödlich ausgehen werden, steigert die Spannung, da die genauen Umstände eben unbekannt sind. Auch die Stimmung der Episode ist sehr gelungen, sie wirkt ernster, ruhiger und emotionaler als sonst, da die Beziehungen zwischen den Charakteren eine große Rolle spielen. Schön, dass von diesen dann auch eine sehr individuelle Aura ausgeht und nicht mit schablonenhaften Personen gearbeitet wurde. Besonders die sanftmütige Angel sticht dabei heraus, ihre geheimnisumwitterte Geschichte sorgt ebenfalls für einen reizvollen Verlauf. Eine sehr hörenswerte Episode, in der man sich schnell zurechtfindet und die dennoch recht komplexe Hintergründe hat.

Die Sprecher der Episode sind wieder sehr gut ausgewählt, was nicht nur für Christian Rhode und Peter Groeger in den Hauptrollen gilt. Jenny Maria Meyer ist in der Rolle der geheimnisvollen Angel Coles zu hören, ihre sanfte Ausstrahlung und den immer freundlichen Ton kombiniert sie gekonnt mit einer geheimnisvollen Ausstrahlung. Auch Joachim Kaps schafft mit Patrick Fayne eine sehr präsente Figur, die er mit viel Energie und einer glaubhaften Ausdrucksweise gelungen und vielseitig gestaltet. Martin Sabel wagt sich als Benny Stubbs auf ungewohntes Terrain, der geistig etwas zurück gebliebene Charakter bekommt durch ihn einen sehr gelungenen Ausdruck. Weitere Sprecher sind Ute Noack, Kaspar Eichel und Wolfgang Draeger.

Ungewöhnlich bei dieser Serie ist der Einsatz der Musik, die auch hier vorrangig von einer Bassflöte eingespielt wurde. Das verleiht der Episode eine besondere Aura und setzt gekonnt Akzente, die die Stimmung der jeweiligen Szenerie Ausdruck verleiht. Gelungen sind auch die vielen eingebauten Geräusche, dadurch wirken die Dialoge lebendiger, vor allem durch eine passende Hintergrundgestaltung mit kreischenden Krähen oder heulendem Wind.

Das Cover ist wieder im Stil eines alten Ölgemäldes gestaltet, was erneut sehr ansprechend geraten ist. Zu sehen sind Holmes und Watson mit ihren typischen Merkmalen auf dem bäuerlichen Anwesen, gemeinsam mit Angel, die mit ihrer Kleidung ebenfalls den Geist der damaligen Zeit heraufbeschwört. Die ansehnliche Farbgebung passt dann auch sehr gut zu der Rahmengestaltung in dem dunklen Grün mit dem schlichten Schriftzug.

Fazit: „Die neuen Fälle“ für Sherlock Holmes begeistern einmal mehr mit ihrem cleveren Aufbau und dem geschickt erzählten Verlauf, da sich die Ermittlungen des bekannten Duos parallel zu den Ereignissen um den Mord entwickeln. Die besondere Stimmung, die von den Charakteren ausgeht, ist ebenfalls stark inszeniert, sodass „Der sterbende Engel“ eine äußerst hörenswerte Episode der Serie geworden ist.

VÖ: 22. Mai 2020
Label: Romantruhe Audio
Bestellnummer: 9783864734465

Datenschutzerklärung