1. und der Mord auf Schloss Jägerhof

Düsseldorf, 1885, zu Zeiten der Industrialisierung. Dr. Friedrich Sonderberg, Schmetterlingssammler und Detektiv aus Leidenschaft, bekommt es mit einem kniffligen Fall zu tun: Im Hofgarten bei Schloss Jägerhof entdeckt er eine Mädchenleiche. Alles deutet auf einen Unfall hin, doch Sonderberg bleibt skeptisch. In Zusammenarbeit mit seiner resoluten Nachbarin, der Dienstbotin Minnie Cogner, stellt er Nachforschungen an. Die Spuren führen in das reiche Fabrikantenmilieu der ansässigen Industrie

Label: Zaubermond Audio

2. und der Tote im Rhein

Düsseldorf, 1886. Einen Tag vor der Abgabe eines Gutachtens zum Bau einer neuen Rheinbrücke wird der Verfasser Wilfried Kerckhoven tot im Rhein aufgefunden. Ein Fall für Dr. Sonderberg und seine Assistentin Minnie Cogner! Die Ermittlungen führen das ungleiche Paar in die kriminellen Hinterstübchen der Stadt und weiter ins Rotlichtmilieu, wo Sonderberg pikanterweise einer verflossenen Liebe begegnet. Doch die Wiedersehensfreude währt nicht lang, denn Sonderberg und Minnie Cogner sind bereits ins Visier des Mörders geraten

Label: Zaubermond Audio

3. und die Jablotschkowsche Kerze

Düsseldorf, 1888. Der 600-jährige Geburtstag der Stadt wird mit einem gebührenden Feuerwerk gewürdigt. Mitten im Getümmel: Friedrich Sonderbergs Neffe Gregor, der kürzlich einen Arbeitsplatz in der Lampenfabrik Krump angetreten hat. Am nächsten Morgen wird Heinrich Krump tot in den Trümmern seiner Fabrik gefunden. Gregor beteuert seine Unschuld - doch der Einzige, der jetzt noch zu ihm hält, ist sein Onkel Friedrich Sonderberg

Label: Zaubermond Audio

4. und der malaische Dolch

Düsseldorf, 1889. Der Bäckermeister Prehl wird tot in seinem Ofen aufgefunden! Zeitgleich wird Dr. Sonderbergs Neffe Gregor Opfer einer üblen Lebensmittelvergiftung. Hängen die Vorfälle miteinander zusammen? Stecken am Ende gar die obdachlosen Kinder dahinter, die im Auftrag des Streuners "Käpt'n Coninx" Schutzgeld von den Prehls erpresst haben? Dr. Sonderberg und seine resolute Assistentin Minnie Cogner nehmen die Ermittlungen auf

Label: Zaubermond Audio

5. und das psychmagnetische Experiment

Düsseldorf, Ende des 19. Jahrhunderts. In der Stadt macht ein "Magnetiseur" von sich reden. Professor Terrano will auf seinen Séancen Kontakte zu Verstorbenen herstellen. Ist der Frauenschwarm ein Schwindler - oder tatsächlich ein verkannter Künstler? Als bei einer Sitzung auch noch der Rubin der ehrwürdigen Gräfin von Studt auf mysteriöse Weise verschwindet, beginnen Dr. Sonderberg und Minnie Cogner zu ermitteln.

Label: Zaubermond Audio

6. und der Spiegel von Burg Vischering

Wir befinden uns im 19.Jahrhundert. Kaum ist das psychomagnetische Experiment von Professor Terrano als Schwindelei enttarnt, rasseln Doktor Sonderberg und Minnie Cogner auch schon in den nächsten Kriminalfall. Dabei wollte Sonderberg doch bloß einmal Urlaub machen - in Lüdinghausen bei Münster nämlich, wo sich ein Studienfreund von ihm niedergelassen hat. Aber dann überschlagen sich die Ereignisse: verdächtige Gestalten, die sich in einer unheimlichen Burg herumtreiben, unterirdische Gänge, eine alte Blutfehde und zu allem Überfluss auch noch eine Leiche, die in der Burggräfte treibt. Doktor Sonderberg und Minnie haben allerlei Abenteuer zu bestehen, bis sie dem Mörder Auge in Auge gegenüberstehen

Label: Zaubermond Audio

7. und der faustische Pakt

Düsseldorf, Ende des 19. Jahrhunderts. Gregor, der Neffe von Dr. Sonderberg, träumt nach seiner Darstellung des Famulus Wagner in der Faust-Aufführung von einer großen Karriere am Immermann-Theater. Doch dann stirbt der Hauptdarsteller auf offener Bühne. Eine Intrige? Ein Mord? Je länger Dr. Sonderberg und Minnie Cogner ermitteln, desto mehr dunkle Wahrheiten bringen sie ans Licht

Label: Zaubermond Audio