Eine Hörspiel Serie von Europa in 15 Teile in der es um 4 Jugendliche geht die also Hobby das Funken haben und so schon den ein oder andern Fall gelöst haben! Kann ich nur empfehlen da mal reinzuhören!

Erzähler - Michael Harck
Bömmel - Marek Harloff
Meikel - Michael Deffert
Claudia - Alexandra Doerk
Bohne - Fabian Harloff
Vater Jeitz - Wolfgang Draeger

 

1.Der Schatzt im Birkenwald

Beschreibung: Gleich am ersten Ferientag kommen die Funk-Füchse Claudia, Bohne, Meikel und Bömmel im Birkenwald in einem alten, unterirdischen Luftschutzraum einer Diebesbande auf die Spur. Auf einer nächtlichen Beobachtungstour mit ihren CB-Funkgeräten erfahren sie von einem nächtlichen "Bruch" in ein Juweliergeschäft. Von nun an überstürzt sich alles: Es gibt Aufregungen auf dem Schrottplatz. Kann der nächtliche Überfall durch die vier vereitelt werden? Und wie geht dieses Abentuer in der Schlucht im Birkenwald aus?

Dauer: ca. 50 Minuten

2.Terror im Jungendorf

Beschreibung: Im Jungenddorf ist der Teufel los! Fensterschreiben werden eingeworfen, das Gewächshaus wird zertrümmert. Stets fällt der Verdacht auf "Kleiderschrank", den stärksten Jungen des Jugenddorfes. Er schwört den Funk-Füchsen, daß er es nicht war. Die vier CB-Freunde, allen voran Claudia, legen den Zerstörern mehrere Fallen. In wilden Verfolgungsjagden und durch vielerlei Tricks finden sie die entscheidende Spur, aber auch auf sie wartet eine Falle! Können sie ihr entgehen?

Dauer: ca. 50 Minuten

3.Die Haschischbande wird entlarvt

Beschreibung: Die Funk-Füchse erleben in der Schule, wie einer der älteren Jungen in der großen Pause zusammenklappt und mit dem Notarztwagen in die Klinik eingeliefert wird. Der Grund des Zusammenbruchs: Haschisch! Meikel schlägt vor, dem Dealer das schmutzige Handwerk zu legen! Mit viel Mut und Ideenrechtum verfolgen sie alle Spuren, obwohl man es ihnen verboten hat und obwohl die Sache gefährlich zu werden verspricht. Wird ihre Asudauer belohnt werden oder wird die Schule weiterhin unter den verbrecherischen Geschäftemachern leiden?

Dauer: ca. 50 Minuten

4.Unternehmen Nachtschatten

Beschreibung: Als Bohne und Claudia zum Jahrestag des Todes ihrer Großmutter zum Friedhof gehen, treffen sie dort eine alte Frau, die ihnen weined das verwüstete Grab ihres Mannes zeigt. Sie finden außerdem auf dem Friedhof eine Reihe von umgestürzten Grabsteinen. Die Funk-Füchse beschließen, die Grabschänder zu stellen! Erster Hinweis ist ein Schlüsselbund, das sie bei einem umgestürzten Stein finden. Das Unternehmen "Nachtschatten" wird gestartet! Es kommt zu turbulenten Verfolgungsszenen!

Dauer: ca. 50 Minuten

5.Katzendieben auf der Spur

Beschreibung: Seit einiger Zeit verschwinden in der Umgebung der Papageiensiedlung Katzen. Als auch der Siamkater der Famile Becker gestohlen wird, legen sich die vier Funk-Füchse auf die Lauer. Während die Funk-Füchse die Bande belauschen, werden sie geschnappt und eingesperrt. Wie sie sich befreiern können und ob es ihnen möglich ist, diese Bande skrupelloser Tierfänger zu stellen und ihrem schmutzigen Handwerk ein Ende zu machen, das wird in dieser spannenden Geschichte erzählt.

Dauer: ca. 50 Minuten

6.Kemals letzte Chance

Beschreibung: In die Klasse von Delphin und Bömmel kommt der Türkenjunge Kemal, der noch nicht sehr gut deutsch spricht. Er wird von den beiden miesesten Typen aus der Klasse gehänselt und gequält. Als er sich wehrt, versuchen die beiden, ihm einen Diebstahl anzuhängen. Alles spricht dafür, daß Kemal der Dieb ist. Hier müssen die Funk-Füchse helfen. Delphin kann die Spur der beiden aufnehmen und wird erwischt. Können Bömmel, Meikel und Bohne sie befreien? Und vor allem: Können die beiden Jungen demaskiert werden, damit Kemals Unschuld ewiesen werden kann? Wieder einmal sind die Funk-Füchse in Alarmstimmung und auf ihre Handgurken angewiesen.

Dauer: ca. 50 Minuten

7.Jagt auf die Automarder

Beschreibung: Seit einiger Zeit treibt in der Papageiensiedlung, in der die Funk-Füchse wohnen, eine Motorradgruppe ihr Unwesen. An den Autos werden Spiegel abgebrochen und Scheibenwischer abgeknickt. Die Funk-Füchse haben ihren Verdacht und erwischen zwei Burschen, die Benzin aus dem Tank eines Autos abzapfen. Die beiden schwören, daß sie nichts mit den Zerstörungen zu tun haben. Doch wer bockt am nächsten Abend das Auto von Herrn Becker auf und klaut die Reifen? Die Funk-Füchse gehen an die Arbeit und nehmen die atemberaubende Jagd auf. Werden sie es schaffen, die Zerstörer zu finden und der Polizei nahmhaft zu machen?

Dauer: ca. 50 Minuten

 

8.Operation Förderkorb

Beschreibung: Als die Funk-Füchse eines Abends auf dem alten und längst geschlossenen Zechengelände Lichtbalken aus leeren Fensteröffnungen herausblitzen sehen, kommt ihnen das schon verdächtig vor. Bohne will unbedingt nach dem Rechten sehen. Sie kriechen durch ein Loch im Zaun und schleichen zum großen Maschinenhaus mit dem Förderturm. Dort angekommen, beobachten die Funk-Füchse drei verdächtige Burschen, die eine Kiste wegschleppen. Was haben die drei Gestalten auf dem Zechengelände zu suchen? Bei den näheren Nachforschungen müssen die Funk-Füchse feststellen, daß sie sich rücksichtslosen Menschen gegenübersehen, die nicht nur auf den Hund vom Wächter Leisegänger einschlagen...

Dauer: ca. 50 Minuten

 

9.Das Ding mit den Briefmarken

Beschreibung: In der Penne werden seit einigen Tagen wertvolle Briefmarken zu sensationell niedrigen Preisen angeboten. Meikel kommen Zweifel. Im Auktionshaus erführt er, daß im Herbst einge große Menge wertvollerMarken gestohlen wurde. Die Funk-Füchse schalten sich ein und haben bald eine heiße Spur. Aber die Verfolgung erweist sich als gefährlich: Die Gauner schrecken vor nichts zurück. Eine hohe Belohnung winkt - aber wollen die Funk-Füchse wirklich ihre Haut riskieren?

Dauer: ca. 50 Minuten

 

10.Die Falle schnappt zu

Beschreibung: Ist es vielleicht normal, wenn aus einem fast fertigen Neubau Armaturen ausgebaut werden? Die Funk-Füchse sind mißtrauisch und verfolgen einen grauen Mercedes. Promt sind sie einer gefährlichen Bande auf der Spur! Einige Banden-Mitglieder würden gern aussteigen, aber dazu brauchen sie die Hilfe der Funk-Füchse. Eine gefährliche Aktion beginnt.

Dauer: ca. 50 Minuten

 

11.Kampf mit dem roten Blitz

Beschreibung: Daß jemand das Funk-Spiel des CB-Clubs empfindlich stört, ist zunächst nur Ärgerlich. Daß der Fremde aber bedenkenlos Funk-Kanäle besetzt, die dazu dienen sollen, Menschenleben zu retten, ist sehr schlimm. Die Funk-Füchse müssen sich in außerordentlich unangenehme Situationen begeben, um den "Roten Blitz" das Handwerk zu legen. Wer weiß, was passiert wäre, wenn Vater Jeitz mit dem großen Kranwagen nicht rechtzeitig zur Stelle gewesen wäre?

Dauer: ca. 50 Minuten

 

12.Der Unglücksrabe aus Fernost

Beschreibung: Was um alles in der Welt haben die sanfte Frau Kham und ihre Tochter In-Sook irgendwelchen Finsterlingen getan, die den beiden Koreanerinnen ständig übel mitspielen? Die Funk-Füchse erleben die Überfälle und Angriffe aus nächster Nähe mit und überlegen nicht lange: Hier muß eingegriffen werden. Daß sie sich selbst dabei in Gefahr begeben, ist unausweichlich. Claudia muß eine halsbrecherische Kletterpartie in das Reich der Abwässer antreten, und Bohne bekommt gewaltige Prügel. Zum Glück ist die Polizei zur rechten Zeit zur Stelle...

Dauer: ca. 50 Minuten

 

13.Automatenknacker am Werk

Beschreibung: Markus aus dem Jugenddorf kommt in den bösen Verdacht, alle Automaten in der Umgebung auszuplündern! Er ist ganz verzweifelt, bis sich die Funk-Füchse einschalten. Aber bei diesem Fall will überhaupt nichts klappen. Lange versuchen sie vergeblich, Beweise gegen die Verdähtigen in die Hand zu bekommen. Bömmel wird in zwei böse Schlägereien verwickelt. Werden die Funk-Füchse diesmal scheitern?

Dauer: ca. 50 Minuten

 

14.Erpresser leben gefährlich

Beschreibung: Erpresser leben gefährlich! Aber warum haben sie es auf einen Rollstuhl abgesehen? Die hilfreichen Funk-Füchse wollen in diesem schwierigen Fall beinahe aufgeben. Da ist am Ende jemand gewitzter als sie! Aber kann man die Omi im Stich lassen?

Dauer: ca. 50 Minuten

Bild demnähst

15.Der Goldschatz im Badesee

Beschreibung: Ganz zufällig entdeckt Claudia beim Tauchen eine schwere Kiste. Was ist darin? Eigentlich wollten die Freunde an diesem Wochenende nur für das Schwimmfest der Schule trainieren. Statt dessen geraten sie in sehr ungemütliche Situationen. Die Polizei muß eingreifen!

Dauer: ca. 50 Minuten

Abbildungen mit freundlicher Genehmigung von Europa

Hier gehts zur offiziellen Seite von Europa