1.und die endsetzlichen Ferien

Beschreibung: Entspannte Ferien im Zeltlager auf Rügen sollten es werden. Doch schon auf der Zugfahrt dorthin wird es für unsere Freunde Bernd, früher genannt Beate, Baul, Bröckchen, Babsi und Bambi, den Hund, spannend: Wer ist der mysteriöse Fahrgast? Was will die alte Frau im Bordrestaurant? Und warum isst irgend jemand freiwillig Falschen Hasen? Auf Rügen geht es dann drunter und drüber und für die Ferienbande bleibt kaum Zeit, es mal richtig krachen zu lassen, schließlich muss ein geheimnisvolles Gruselhaus gefunden und eine Entführung aufgeklärt werden. Ob der freundliche Strandkorb-Norbert dabei helfen kann? Unsere Helden trotzen der Gefahr, dem schlechten Wetter und sogar Bambis Verdauungsstörungen und gemeinsam machen sie sich daran, den "stillen Jungen" wiederzufinden. Denn dies ist "ein Fall für die Ferienbande"!

Dauer: 69.58 Minuten
2.und das voll gemeine Phanton

Beschreibung: Eine Mordserie an Lehrern erschüttert das Internat. Die Ferienbande beginnt mit ihren Ermittlungen und steht der Polizei dabei mit Rat und Tat zur Seite – ob diese das nun will oder nicht. Dabei stolpern unsere Helden über versteckte Hinweise, mysteriöse Rätsel oder auch einfach über Bambi. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, als klar wird, wer das nächste Opfer des gemeinen Phantom zu werden droht. Und zu allem Überfluss taucht auch noch Konkurrenz in Form einer weiteren Jugendbande auf. Können unsere Freunde den Fall lösen? Oder sind sie wirklich die absoluten Versager, die nichts auf die Reihe bekommen, da sie einfach zu sehr mit sich selbst beschäftigt sind?

Dauer: 78.57 Minuten
3.und die unerträglichen Schmuggler

Beschreibung: Im dritten Hörspielabenteuer der Ferienbande fahren Bernd, früher genannt Beate, Superhirn Baul, Fettsack Bröckchen, Babsi, das Mädchen und ihr Hund Bambi in die Berge und besuchen Bröckchens Onkel und Tante. Dort entdecken sie nicht nur, dass die beiden eine äusserst disfunktionale Ehe führen, sondern, dass in der Umgebung ein waschechter Schmugglerring sein Unwesen treibt und die Bewohner des nahegelegenen Dorfes terrorisiert. Die Ferienbande nimmt die Ermittlungen auf. Doch gerade als die gewohnt dilettantisch vorgehenden Freunde, der Sache langsam auf den Grund kommen, wird Babsi entführt! Gemeinsam mit Vishu Punjab, dem einzigen Kebab-Verkäufer der Gegend, und den beiden lesbischen Internatschülerinnen Hanne und Nanne, stürzen sich die Jungs der Ferienbande in ein haarsträubendes Abenteuer.

Dauer: 79.09 Minuten
4.und das bumsfidele Geisterschiff

Beschreibung: Aller guten Dinge sind drei! Folglich muss die Ferienbande schnell noch ein viertes Abenteuer bestehen. Dank Babsis überwältigendem Sexualtrieb schlittern unsere Helden in ein mysteriöses Rätsel: ein unheimliches Geisterschiff plagt eine reiche und selbstverständlich exzentrische Industrielle. Die Bande folgt der Spur des unheimlichen schwarzen Piraten – und gibt auf hoher See genau so ein armseliges Bild ab wie an Land. Bernd früher genannt Beate stürzt von einer Sinnkrise in die nächste, Bröckchen muss sich der harten, oder in seinem Fall, schwabbeligen Realität stellen und der doofe Kö-.. also, Bambi, droht zu ertrinken. Baul hat alle blassen Hände voll zu tun, unsere Helden bei der Stange zu halten in diesem Fall, bei dem auch die Polizei macht- und lustlos scheint. Doch ob gruselige Schiffe, dunkle Höhlen oder finstere Verließe, die Ferienbande wird man so schnell nicht los. Und so stolpern unsere Freunde in einen Showdown, der sich gewaschen hat. Im Gegensatz zu den auftretenden Hängebauchschweinen. Übrigens: bei dieser Produktion wurde keinem Tier ein Leid zugefügt. Na gut. Außer Bambi.

Dauer: ca. 80 Minuten

5. und das echt gruselig fies schwere Rätsel - Live

Beschreibung: 

Label: Wort Art

6. und der kolossale Terrot

Beschreibung: Bei herrlichem Wetter möchte die Ferienbande eigentlich nur das machen, was moderne Jugendliche heutzutage immer machen wollen – richtig, ein Picknick in freier Natur. Aber dann kommt mal wieder alles anders. Mysteriöse Vorgänge an der Schule halten unsere Freunde Bernd früher genannt Beate, Baul, Bröckchen und Babsi in Atem: die Zahl der Schüler dezimiert sich dramatisch, die verblieben Kinder benehmen sich merkwürdiger als Bröckchen mit Magenknurren, und gefährliche Gestalten in türkisfarbener Kleidung treiben ihr Unwesen. Da sich Lehrer und Schulleiterin gleichermaßen hilflos wie uninteressiert zeigen, muss die Bande die Sache selbst in die schwitzige Hand nehmen – und da beginnt schon das Chaos: Wer oder was ist bloß "Mopsy Mops"? Was hat eine obskure Sekte mit einem Spaßbad zu tun? Warum springen plötzlich Terroristen aus allen Löchern? Was wissen die langweiligen Computer-Nerds in ihren Polyacryl-Pullundern? Und hat Bernd endlich mal eine Chance bei Babsi? Bei diesem unglaublichen Abenteuer hat die Ferienbande wirklich nichts zu lachen. Noch nicht mal am Ende. Echt, jetzt!

Label: Wort Art

Erscheit: 04.Juni 2010

Abbildungen und Texte mit freundlicher Genehmigung von WortArt