Ein Mensch ohne Namen. Und ohne jeden Hinweis auf seine Identität. Das ist der Fremde, der bewusstlos in die Irrenanstalt eingeliefert wurde und jetzt entlassen wird. Diagnose: unheilbarer Gedächtnisverlust. Er begibt sich auf eine Reise zu sich selbst. Es wird eine Reise in sein Unterbewusstsein, aus dem schaurige Dinge aufsteigen. Woher kommen sie? Was ist passiert? Was hat er getan? Diese Fragen stellt sich der Mann ohne Gesicht, der im Gasthaus den ersten Namen wählt, der ihm in den Sinn kommt: Edgar Allan Poe.

Edgar Allan Poe - Ulrich Pleitgen
Leonie - Iris Berben
Dr. Tempelton alias Dr. Baker - Till Hagen
Georg Appo - Gerald Schaale
Prolog in Deutsch - Heinz Rudolf Kunze
Prolog in Englisch - Penny Shepherd

 

1: Die Grube und das Pendel

Beschreibung
: Der erste Name, der dem Mann ohne Identität und Gedächtnis r Allan Poe. Aus seinem Unterbewußtsein steigen schaurige Dinge auf. Plötzlich findet er sich in einem Kloster wieder. Was ist geschehen? Woher kommen die geheimnisvollen Seufzer im Klostergarten? Als das Brunnenwasser eines Nachts voller Blut ist, flieht er. Doch er verlässt das Kloster ausgerechnet um Mitternacht. Seine nächste Wahrnehmung sind eine Grube und eine Pendel ?
2. Die schwarze Katze

Beschreibung
: Edgar Allen Poe ist aus dem Irren-Asyl entlassen. Sein einziger Freund ist eine schwarze Katze. Eines Nachts sticht er dem Tier im Suff ein Auge aus. Doch das ist nur der Vorbote größeren Unglücks. Als er im Zorn seine eigene Frau erschlägt und die Leiche einmauert, verschwindet auch die schwarze Katze. Doch sie kommt wieder und reißt ihn in sein Verderben ?
3. Der Untergang des Hauses Usher

Beschreibung
: Der Mann mit dem Namen Edgar Allen Poe flieht vor seinen Alpträumen. Er nimmt die Einladung seines Jugendfreundes Usher an, der einsam mit seiner Schwester auf seinem Landsitz lebt. Aber in dem Haus geschehen seltsame Dinge. Warum ist sein Jugendfreund so überrascht, ihn zu sehen? Warum ist kaum Personal im Haus? Eines Abends, als Gäste erwartet werden, ruft man ihn in das nächste Dorf. Doch auf halben Wege reitet er zurück? und erlebt den Untergang des Hauses Usher.
4. Die Maske des roten Todes

Beschreibung: Kurz bevor sein Schiff die Segel setzt, versinkt Edgar Allen Poe in einem Wachtraum: Vor den zugemauerten Toren eines Palastes stirbt die Bevölkerung an einer furchtbaren Seuche. Der Fürst hat sich mit seinem Hofstaat von der Außenwelt abgeschlossen, um der Pest zu entgehen. Er veranstaltet einen Maskenball, um den Hofstaat aufzuheitern. Ein prächtiges Spektakel beginnt. Doch unter den Gästen ist eine Maske, die Maske des roten Todes ?

5. Sturz in den Mahlstrom

Beschreibung: Der Mann mit dem Namen Poe ist auf der Suche nach seiner Identität. Sein Arzt rät ihm, in seinen ständig wiederkehrenden Alpträumen den Schlüssel zu seinem verlorenen Gedächtnis zu suchen. Aber Poe flieht an Bord eines Schiffes, auf der Suche nach einem neuen Leben. Doch er gerät mit vollen Segeln in einen wirklichen Alptraum: den Malstrom...

Dauer: 68.20 Minuten

6. Der Goldkäfer

Beschreibung: Poe ist auf einer verlassenen Insel gestrandet. Zuerst wähnt er sich allein - aber nachts passieren seltsame Dinge. Poe glaubt nicht an Gespenster. Bis ein goldener Käfer ihn vom Gegenteil überzeugt...

Dauer: 72.39 Minuten

7. Die Morde in der Rue Morgue

Beschreibung: Poe hat sich von der Insel retten können. Niemand weiß, dass ein unermesslicher Schatz in seinen Händen liegt. Aber warum spricht ihn im Hafen ein geheimnisvoller Fremder an? Ein Spaziergang führt Poe und seinen Begleiter an der Leichenhalle vorbei - direkt in die Rue Morgue...

Dauer: ca. 55 Minuten

8. Lebendig begraben

Beschreibung: Poe wacht im Dunkeln zwischen steinernen Mauern auf. Wie kommt er dort hin? Am Abend zuvor hatte er seinem Arzt von dem vergeblichen Versuch, sein Gedächtnis und seine wahre Identität wiederzufinden, berichtet. Poe sucht nach der Kerze - und merkt: er ist lebendig begraben...

Dauer: ca. 55 Minuten

9. Hopp-Frosch

Beschreibung: Dr. Templeton hat versucht, Poe umzubringen. Auf der Suche nach dem Doktor kann Poe dem Bettler George Appo einen Dienst erweisen. Im Gegenzug verspricht Appo, ihm beizubringen, was Poe jetzt am meisten braucht: Kenntnis in der Kunst zu kämpfen. Beinah scheitert Poe daran. Ist der Gedanke an Rache stark genug, um ihn durchhalten zu lassen?

Dauer: 62.39 Minuten

10. Das ovale Portait

Beschreibung: Auf der Suche nach der verschwundenen Leonie Goron Poe kann sich Poe in Dr. Templetons Haus einschmuggeln. Im Haus entdeckt Poe ein seltsames Porträt in einem ovalen Rahmen. Aber das ist nicht alles. Im Keller-Labyrinth findet er Leonie Goron. Und sie ist nicht allein: in ihrer Gesellschaft befinden sich mehrere grauenvoll zugerichtete Leichen.

Dauer: 65.02 Minuten

11. Der entwendete Brief

Beschreibung: Dr. Templeton konnte Poe in letzter Minute entkommen. Aber warum hat er Leonie einen unwichtigen Brief entwendet? Ist der Brief vielleicht gar nicht so unwichtig? Doch bevor Poe und Leonie das herausfinden können, müssen sie sich verstecken. Denn der Doktor hat sie für die Leichen in seinem Haus verantwortlich gemacht?

Dauer: 58.28 Minuten

12. Eleonora

Beschreibung: Bis ihre Unschuld bewiesen ist, müssen sich Poe und Leonie auf einer abgelegenen Insel verborgen halten. Die Insel erscheint Poe zunächst wie ein Paradies. Aber wer ist der unbekannte nächtliche Besucher? Aus dem Paradies wird ein nicht enden wollender Alptraum.

Dauer: 64.13 Minuten

13. Schweigen

Beschreibung: Das große Schweigen des Todes breitet sich um Poe herum aus. In vierundzwanzig Stunden werden viele von denen, die etwas mit seinem Schicksal zu tun haben, umgebracht. Nur ein Priester kann sterbend noch ein paar Worte sagen. Und Poe findet Antwort auf eine seiner Fragen. Aber warum mussten so viele Menschen sterben?

Dauer: ca. 60 Minuten

14. Die längliche Kiste

Beschreibung: Poe freundet sich mit dem Maler Wyatt an. Sie buchen eine gemeinsame Schiffspassage nach New York. Aber warum ist Wyatt auf einmal so unzugänglich? Was verbirgt sich in der länglichen Kiste in seiner Kabine? Und wer treibt nachts sein Unwesen auf dem Schiff?

Dauer: ca. 60 Minuten

15. Du hast´s getan

Beschreibung: Nach der Trennung von Poe bleibt Leonie Goron ein paar Tage in der Stadt Rattelburgh. Schon in der ersten Nacht schreckt sie hoch: ein blutüberströmtes Pferd galoppiert herrenlos durch die Straße. Aber wo ist der Reiter? Ein junger Mann wird unter Mordanklage gestellt. Aber noch immer hat man keinen Leichnam gefunden?

Dauer: ca. 60 Minuten

16. Das Fass Amontillado

Beschreibung: Poe ist dem Doktor entkommen und nach New York geflohen. Dort mietet er sich in einem alten Hotel im sechsten Bezirk ein. Was er nicht weiß: im Volksmund heißt die Gegend "der blutige alte Bezirk". Und das Hotel hat seltsame, unterirdische Gänge?

Dauer: ca. 60 Minuten

17. Das verräterische Herz

Beschreibung: Poe lebt in einem mysteriösen Hotel, ohne Kontakt zu den anderen Gästen. Die Zimmertüren sind immer geschlossen. Nur eine einzige Tür steht manchmal einen Spalt offen; dahinter lebt ein Mann mit einem unheimlichen Auge. Poe fühlt sich von Tag zu Tag mehr beobachtet. Schließlich steigen Mordgedanken in ihm auf.

Dauer: ca. 60 Minuten

18. Gespräch mit einer Mumie

Beschreibung: Als Jimmy Farrell starb, murmelte er noch ein einziges, rätselhaftes Wort. Poe schafft es, das Rätsel zu lösen. Für seine Entdeckung zahlt er einen schrecklichen Preis: das Gefühl der Schuld an einem abscheulichen Verbrechen.

Dauer: ca. 60 Minuten

19. Die 1002 Erzählung

Beschreibung: Leonie hat vor ihrer Abreise aus New Orleans eine Entdeckung gemacht, die tödliche Konsequenzen für Poe haben kann. Sie reist nach New York, um ihn zu warnen. In einem Hotel entdeckt sie im Gästebuch seinen Namenszug. Doch dann gerät sie in die Hände des verbrecherischen Dr. Baker. Er braucht Informationen - um sie zu bekommen, ist Baker ist zu allem entschlossen. Und Leonie muss um ihr Leben erzählen.

Dauer: ca. 60 Minuten


20. Die Sphinx

Beschreibung: Poe weiß nun, wo er den finsteren Dr. Baker finden kann. Doch dazu braucht er noch einen Schlüssel. Der einzige Weg führt durch die Katakomben der alten Kirche von Father O'Neill. Dieser ist rätselhaft wie eine Sphinx. Und er hat die Antwort auf eine von Poes drängendsten Fragen.

Dauer: ca. 60 Minuten


Unten: Alternatives Cover der ersten Version

21. Schatten

Beschreibung: Sind die Erzählungen von lebendig begrabenen Menschen nur Schauermärchen? Die Frau eines angesehenen Anwalts aus Baltimore leidet an einer seltenen Krankheit: Sie verwest bei lebendigem Leibe. Als ihre Lebenskräfte scheinbar erlöschen, erklären die Ärzte sie für tot. Sie wird in der Familiengruft beigesetzt. Als man Jahre später die Kammer wieder öffnet, findet man ihr Skelett neben dem aufgebrochenen Sarg vor. Warum? Dies ist nicht der einzige mysteriöse Fall...

Dauer: ca. 60 Minuten

22. Berenice

Beschreibung: Poe bietet Dr. Templeton einen Tausch an: die Aufzeichnungen zu Dr. Templetons Lebenswerk im Tausch gegen Poes wahre Identität. Ein unwiderstehliches Angebot, denkt Poe. Aber Dr. Templeton schweigt. Poe und Leonie wagen sich in die Höhle des Löwen.

Dauer: ca. 60 Minuten

23. König Pest

Beschreibung: Auf dem Weg zu Dr. Templeton werden Poe und Leonie von dichtem Nebel überrascht. Sie verirren sich zwischen seltsamen Häusern. Als der Nebel sich lichtet, erkennen sie, wo sie sind: im Reich von König Pest.

Dauer: ca. 60 Minuten

24. Der Fall Valdemar

Beschreibung: Ein geheimnisvoller Schlafwandler weist Poe und Leonie den Weg zu Dr. Templeton. Plötzlich ist Leonie verschwunden. Poe macht sich auf die Suche. Was er findet, wird für ihn zum Alptraum.

Dauer: ca. 60 Minuten

25. Metzengerstein

Beschreibung: Poe trifft Dr. Templeton um Mitternacht auf dem Friedhof. Hier soll Poe Leonie wiedersehen. Und hier soll er auch das Geheimnis seiner Identität erfahren.

Dauer: ca. 60 Minuten

26.Die Flaschenpost


Beschreibung: Poe versucht ein neues Leben zu beginnen. Eines Tages findet er eine Flaschenpost und plötzlich legen sich die Schatten der Vergangenheit auf seinen Weg.

Dauer:
ca. 60 Minuten
27.Landors Landhaus

Beschreibung: Poe und Leonie mieten Landors Landhaus in den nördlichen Wäldern von New York. Doch sie kommen dort nicht zur Ruhe. Über dem Landhaus liegt ein alter Fluch und Leonies Vergangenheit ist dunkler, als Poe ahnt

Dauer:
ca. 60 Minuten
  28.Der Mann in der Menge

Beschreibung: Leonie ist vor den Geistern ihrer eigenen Vergangenheit nach New York geflohen. Verzweifelt irrt sie durch die Straßen. Ein Mann in der Menge ist der rettende Anker. Aber nur scheinbar

Dauer:
ca. 60 Minuten
29.Der Kopf des Teufels

Beschreibung:
Leonie ist spurlos verschwunden. Eines Nachts erhält Poe eine geheimnisvolle Botschaft. Vielleicht kann er Leonie wiederfinden – aber ist die Botschaft echt?

Dauer:
ca. 60 Minuten
30.Feeninsel

Beschreibung:
Gehetzt von den Geistern ihrer eigenen Vergangenheit, versucht Leonie trotzdem, Poe zu retten. Es gelingt ihr, Beweise für Poes Unschuld zu finden. Doch sie muss lernen, dass Beweise nicht alles sind.

Dauer:
ca. 60 Minuten
31.Teer und Federn

Beschreibung:
Poes Träume sind alle zerstört, er selber angeklagt, verurteilt und im Irrenhaus eingesperrt. Wer hat die Beweise gefälscht, die Poe dorthin gebracht haben? Und warum? Es gibt nur einen Weg, um zu entkommen: er muss sich der Irren bedienen. Ein gefährliches Spiel beginnt.

Dauer:
ca. 60 Minuten
32.Willian Wilson

Beschreibung:
Poe ist offiziell tot. Verzweifelt sucht er Menschen, die seine Identität bestätigen können. Doch er verlässt sich auf die falschen Freunde.

Dauer:
ca. 60 Minuten
33.Morella

Beschreibung:
Poe versucht, noch lebende Verwandte zu finden, die seine Identität bestätigen können. Eine Spur führt ihn nach Baltimore. Wird noch jemanden aus seiner Familie am Leben sein? Und wer ist Morella?

Dauer:
ca. 60 Minuten
34.Ligeia

Beschreibung: Poe hat nur eine einzige Möglichkeit, seine Identität zu beweisen: er muss seine Eltern oder seine Geschwister finden. Eine erste Spur führt ihn nach Baltimore. Dort stößt er auf einen seltsamen Buchhändler. Er scheint etwas zu wissen. Aber warum schweigt er? Poe findet in seiner Buchhandlung versteckt eine große Sammlung von Theaterzetteln. Auf ihnen wiederholt sich immer derselbe Name: Elizabeth Poe …

Dauer: ca. 60 Minuten

35.Das Geheimnis von Marie Roget

Beschreibung: Nach langem Suchen findet Poe in dem kleinen Weiler Sleepy Hollow seine Schwester. Sie lebt dort in einer abgelegenen Hütte. Scheinbar erkennt sie ihn wieder und ist bereit, Poes Identität zu beschwören. Poe, seine Schwester und Leonie trinken und reden bis tief in die Nacht. Irgendwann geht Poe kurz vor die Tür. Als er wieder die Hütte betritt, sitzt seine Schwester still am Feuer – ohne Kopf …

Dauer: ca. 60 Minuten

36.Der Teufel im Glockenturm

Beschreibung: Poe hat keine Hoffnung mehr, jemanden aus seiner Familie zu finden. Er beschließt, falsche Zeugen zu kaufen, die seine Identität beschwören sollen. Aber dafür braucht er Geld. Da tritt jemand mit einem teuflischen Vorschlag an ihn heran …

Dauer: ca. 60 Minuten
37.Der Geist des Bösen

Beschreibung: Poe zieht vor Gericht. Falsche Zeugen sollen seine Identität beschwören. Aber die Gegenseite hat ihre Maßnahmen getroffen. Und plötzlich wendet sich Poes eigener Plan gegen ihn selbst.

Dauer: ca. 60 Minuten

Abbildungen und Texte mit freundlicher Genehmigung von Lübbe