Mit den ersten drei Folgen der neuen Hörspielserie "Die Teufelskicker" stürmt das Label EUROPA die Läden und kämpft um die bestmögliche Platzierung. Die Hörspiele, Offizielle Lizenzprodukte zur FIFA WM 2006TM, werden vor allem fußball- und sport-interessierte Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren begeistern. In den Geschichten über "Die Teufelskicker" Moritz, Niko, Mehmet, Catrina und ihre Mannschaftskameraden von "Blau-Gelb", dreht sich nicht nur alles rund ums Toreschießen und Gewinnen. Wie bei allen Kindern in diesem Alter, geht es auch im Leben der Teufelskicker um Themen wie "Freundschaft", "schlechte Schulnoten" oder "die erste, heimliche Liebe". Die Hörspiele bieten den Hörern somit großes Identifikations-Potential und gleichzeitig coole Fußball-Action.

 

1. Moritz macht das Spiel!

Moritz ist der beste Stürmer seines Hamburger Fußball-Vereins. Als sich seine Eltern unerwartet trennen, zieht Moritz mit seiner Mutter zum Großvater aufs Land, was ihn schier verzweifeln lässt. Kann er jemals zurück zu seinem Verein und zu seinem Vater, der dort Trainer ist? Wird er einen neuen Verein finden? Wie sind die neuen Schulkameraden - und überhaupt? Für Moritz sind die ersten Wochen in der neuen Heimat ziemlich turbulent und nicht gerade einfach. Doch sein Leben findet eine aufregende Wende, als er den Spielern von Blau-Gelb begegnet - den Teufelskickern?

Dauer: 50.55 Minuten

2. Eine knallharte Saison

Moritz hat in seinem Team Blau-Gelb richtig tolle Freunde gefunden. Doch leider läuft nicht alles rund. Niko, Moritz liebster Spielpartner, bekommt von seinem Vater wegen schlechter Schulnoten auf unbestimmte Zeit Fußball-Verbot. Da kommen die Teufelskicker ganz schön ins Schwitzen. Wie sollen sie ohne Niko gegen den starken Gegner und größten Konkurrenten VfB gewinnen? Der Pokalsieg ist in Gefahr! Aber die Teufelskicker haben eine grandiose Idee?

Dauer: 48.29 Minuten

3.Holt euch den Cup!

Die Fußball-Stadtmeisterschaft für Schulmannschaften steht an, was für das Team von Blau-Gelb nicht folgenlos bleibt. Denn aus den Vereinskameraden werden nun Gegner. Und Mark, bester Mann des Erz-Konkurrenten VfB, spielt nun mit Moritz und Niko in einer Schulmannschaft. Moritz sieht das ganze sportlich: Für den Erfolg der Mannschaft muss die alte "Feindschaft" wenigstens vorübergehend begraben werden. Das passt Catrina gar nicht. Als die Schule am Teufelsgrund dann auch noch Catrinas Schule aus dem Wettbewerb kickt, ist sie endgültig sauer. Wird der Teamgeist der Teufelskicker am Ende stärker sein als die kurzzeitige Rivalität untereinander?

Dauer: 52.24 Minuten

4.Stürmer gesucht

Moritz kann es nicht fassen. Olli, diese Schnecke von Stürmer, darf von Anfang an im Lokalderby spielen und er soll erst mal die Ersatzbank drücken. Kein Wunder, dass Moritz in der zweiten Halbzeit neben der Spur ist. Wissen die Teufelskicker eigentlich nicht, was sie an ihm haben? Olli oder er? Niko, Mehmet und die anderen sollen sich entscheiden?

Dauer: 51.33 Minuten

5.Torschuss mit Folgen

Es ist Herbst und für die Teufelskicker beginnt die Hallensaison. Klar, dass sie dieses Mal Kreismeister werden wollen. Dafür müssten sie eigentlich noch mehr trainieren, doch die Trainingszeiten in der Halle sind knapp. Früher konnten sie, so lange das Wetter mitmachte, auf das Vereinsgelände ausweichen - plötzlich aber sorgt ein neuer Nachbar dafür, dass dort nur noch am Wochenende gespielt werden darf. Moritz und seine Freunde sind sauer - dann jedoch geschieht etwas Unvorhergesehenes: Die Teufelskicker sind die Helden des Tages und sogar Herr Jahn, der neue Nachbar, ist froh wenn die Teufelskicker möglichst oft trainieren.

Dauer: 50.26 Minuten

6.Ein unheimlich starker Gegner

Uff, die Kicker von Blau-Gelb sind gerade noch in die Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft gerutscht! Ob das Lokalderby neu aufgelegt und der Erzrivale VfB ihr Gegner im Finale wird? Dann wird es eine einfache Übung, denn offenbar sind Mark und sein Team völlig außer Form. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Enes und Moritz werden unter Druck gesetzt, damit sie den Sieg von Blau-Gelb sabotieren! Wird der Erpresser sein Ziel erreichen?

Dauer: 57.12 Minuten

7.La Ola mit Opa!

Die Ferien stehen vor der Tür und die Teufelskicker freuen sich auf eine gemeinsame Reise nach Hamburg. Dort findet ein Freundschaftsturnier statt, bei der - neben den Teufelskickern - auch Moritz' alte Mannschaft und einige Mannschaften aus dem In- und Ausland antreten sollen. Ihr neuer farbiger Freund Timo wird von zwei ausländerfeindlichen Jugendlichen verfolgt: Moritz Opa und Herr Jahn, die auch mit in die Hansestadt gekommen sind, sorgen für Chaos und dann erhält Norbert einen Anruf, der ihn alles andere vergessen lässt... Werden die Teufelskicker sich trotz all dem auf die bevorstehenden Spiele des Freundschaftsturniers konzentrieren können?

Dauer: 53.19 Minuten

8.Doppelter Einsatz für Moritz

Nachdem Norbert plötzlich aus Hamburg abreisen musste um bei der Geburt seiner Zwillinge dabei sein zu können, übernehmen Moritz Opa und sein Freund Herr Jahn die Trainerarbeit bei den Teufelskickern. Und das ist gar kein einfacher Job - wie die beiden älteren Herren bald fest stellen müssen. Moritz erhält unterdessen einen Anruf von einer geheimnisvollen Frau, die sich unbedingt mit ihm treffen will. Es soll um eine Überraschung für seinen Vater gehen und Moritz ist neugierig.

Dauer: ca.50 Minuten

9.Talent gesichtet

Die Jungs der Teufelkicker behaupten, dass es für Mädchen keine Fußball-Zukunft geben kann, weil sie sowieso nicht richtig Fußball spielen können. Aber dann taucht bei einem Spiel der Teufelskicker am Spielfeldrand plötzlich ein Talentsucher auf! Und der interessiert sich ausgerechnet für das Abwehr-Talent Catrina! Es möchte sie in eine reine Mädchenmannschaft holen und fördern. So könnte sie später vielleicht sogar in der Bundesliga spielen! Catrina steht vor einer schweren Entscheidung.

Dauer. ca.50 Minuten
10.Pokal in Gefahr!

Die Teufelskicker haben es geschafft: Sie stehen im Pokalfinale! Aber die Vorzeichen für dieses wichtige Spiel stehen alles andere als gut: Serkan fährt auf Klassenreise und wird nicht mitspielen können. Stattdessen soll Hendrik im Sturm der Teufelskicker spielen aber Hendrik sitzt sonst meistens auf der Bank und traut sich nicht zu, ein ganzes Spiel zu bestreiten. Niko hat Angst, dass sein Vater ihm wieder Fußballverbot erteilt, wenn er die bevorstehende Mathearbeit in den Sand setzt. Und dann erlebt Moritz eine Überraschung, die ihn das Pokalfinale und alles andere vergessen lässt. Werden die Teufelskicker es trotzdem schaffen, dieses wichtige Spiel zu gewinnen?

Dauer: ca. 50 Minuten
11.Der Teufel im Wald

Die Teufelskicker haben Sommerferien! Aber Sommerferien ohne Fußball? Niemals! Also packen sie ihre Zelte ein und nehmen an einem Freundschaftsturnier teil. Aber sobald die Zelte aufgebaut sind und Moritz und seine Freunde in den nahen Wald gehen, um Feuerholz zu sammeln, beginnt auch schon das Abenteuer. Im Wald geht es nämlich nicht mit rechten Dingen zu, denn hier soll ein Waldgeist hausen - ein Waldgeist, der keine Kinder mag. Und dann ist plötzlich Enes verschwunden...

Dauer: ca. 50 Minuten

12.Teufelskicker und Revolverhelden

In der Nacht ist ein fürchterlicher Orkan über das Land gezogen und hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen! Der Sturm hat so schlimm gewütet, dass Tasman, der Hund von Enes, Panik bekommen hat und ausgebrochen ist. Enes ist verzweifelt und zieht mit Moritz und Mehmet los, um den Hund zu suchen. Auf ihrer Suche entdecken sie gleich die nächste Katastrophe: Eine der großen Pappeln hinter dem Sportplatz von Blau-Gelb ist genau auf das Vereinsheim gekracht und die ehemalige Heimat der Teufelskicker ist nur noch eine Ruine. Wie sollen die Kinder hier je wieder Fußball spielen können? Aber dann hat Niko eine prima Idee: Wie wäre es mit einem Benefiz-Konzert? Seine Cousine ist mit der bekannten Hamburger Band Revolverheld befreundet. Kann es gelingen, die Band zu einem Konzert zu überreden?

Dauer: ca 50 Minuten

Hier meine Rezension zur Folge lesen

13.Sieg um jeden Preis

Beim Training wird Olli durch ein hartes Foul von Catrina von den Beinen geholt und verletzt sich. Seine Verletzung scheint so schwer zu sein, dass es fraglich ist, ob er bei dem nächsten Spiel dabei sein kann. Und ausgerechnet in diesem Spiel geht es für die Teufelskicker darum, zu verhindern, dass ihr Erzrivale, der VfB den Kreismeisterschafts-Titel holt. Die Teufelskicker sind sauer auf Catrina. Aber dann fällt den Teufelskicker auf, dass irgendetwas nicht stimmt. Hat Olli sich wirklich so schwer verletzt, wie er behauptet? Oder steckt da etwas anderes dahinter? Als Mark dann auf dem Pausenhof andeutet, dass seine Mannschaft bald mit einer großen Überraschung aufwarten wird, wissen die Teufelskicker, dass sie ganz schnell etwas unternehmen müssen…

Dauer: ca 50 Minuten

Hier meine Rezension zur Folge lesen

14.Falsches Spiel im Turnier!

In den Sommerferien veranstaltet der VfB ein Turnier mit internationaler Beteiligung und auch die Teufelskicker sind mit dabei. Während des Turniers lernen die Teufelskicker Julian und Tim kennen, die aus Osnabrück angereist sind. Vor allem Catrina und Rebekka sind von den beiden charmanten Jungs beeindruckt und lassen sich von ihnen gerne zu einer Fassbrause einladen. Auf dem Fußballplatz zeigt Julian dann aber ein plötzlich ganz anderes Gesicht…

Dauer: ca 50 Minuten

Hier meine Rezension zur Folge lesen

15.Spuk im Vereinsheim

Gut gelaunt reisen die Teufelskicker zum Auswärtsspiel beim F.C. Grauenstein. Dort begrüßt sie David, der gegnerische Kapitän. Er teilt ihnen mit, dass sie in einem alten Vereinsheim im Wald übernachten sollen. Als er nebenbei erwähnt, dass es dort spuken soll, lachen Moritz und seine Freunde zunächst. Doch mitten in der Nacht schrecken seltsame Geräusche die Kinder auf und dann begegnet ihnen auf dem Dachboden der Geist eines vor Jahren verstorbenen Torwarts. Unsere mutigen Freunde sind entsetzt - gibt es doch Gespenster?

Dauer: ca. 50 Minuten

Hier meine Rezension zur Folge lesen

16.Verpaßte Chance

Endlich Sommerferien! Zeit, das Vereinsheim auf Vordermann zu bringen und auf den Bolzplätzen in der Nachbarschaft ein bisschen zu spionieren und nach neuen Talenten für die Teufelskicker-Mannschaft Ausschau zu halten. Frischer Wind muss her! Und natürlich müssen sie aufpassen, dass ihnen ihre Erzrivalen vom VfB nicht die besten Spieler vor der Nase wegschnappen. Doch dann ist eines Morgens das neu renovierte Vereinsheim der Teufelskicker völlig verwüstet. Wer tut so etwas? Die Freunde setzen alles daran, die Übeltäter auf frischer Tat zu ertappen und erleben eine große Überraschung…

Dauer: ca. 50 Minuten

Hier meine Rezension zur Folge lesen

17.Der Milchmillionar

Moritz und seine Freunde lieben die leckeren Milchshakes der Firma Kaiser. Da ist ihre Überraschung groß, als sie erfahren, dass sich der schwerreiche Herr Kaiser in ihrer kleinen Stadt niederlässt, und ihren Verein als Sponsor unterstützen will. Schon bald laufen die Kicker von Blau-Gelb in nagelneuen Trikots auf, die der großzügige Unternehmer spendiert hat. Doch ihre Freude wird getrübt, als sie merken, dass Herr Kaiser damit einen geheimen Plan verfolgt. Was plant der Milch-Millionär wirklich? Können sich Moritz und seine Freunde aus seinem Netz befreien?

Dauer: ca. 50 Minuten

Hier meine Rezension zur Folge lesen

18.Spielerin im Abseits

Ein Dieb geht um auf dem Sportplatz von Blau-Gelb! Und dann wird Enes von einem unbekannten Einbrecher umgerannt. Wer ist der Eindringling? Was will er? Als ein Polizeihubschrauber am Waldrand landet, sind die Teufelskicker in großer Aufregung. Dann hat Moritz die zündende Idee... Wird er mit seiner Ahnung recht behalten?

Label: Europa

Hier meine Rezension zur Folge lesen

19.Viel Wirbel um Schorschi!

Schorschi, ein seltsamer älterer Herr mit zotteligem Vollbart, guckt den Teufelskickern immer mal wieder beim Training zu. Bald entdecken die Kinder, dass ihr scheinbar harmloser Freund ein Geheimnis hat. Wieso weiß er so viel über Fußball? Und wieso trägt er ein nostalgisches Blau-Gelb-Trikot unter seinem speckigen Mantel? Fragen über Fragen... Und dann steht auch noch ein internationales Freundschaftsspiel gegen die englischen Kicker aus Canterbury an. Da kommt direkt Champions League-Stimmung auf! Klar, dass die Kinder sich richtig ins Zeug legen... Können die Teufelskicker Schorschis Geheimnis lüften? Und werden sie sich gegen die Kicker aus dem Mutterland des Fußballs durchsetzen?

Label: Europa

Hier meine Rezension zur Folge lesen

20. Doping im Spiel?

Was ist bloß mit Niko los? Der Kapitän der Teufelskicker benimmt sich in letzter Zeit seltsam. Mit seinen Freunden redet er nur noch das Nötigste, und beim Training wirkt er übermotiviert
und eigensinnig. Und was der auf einmal für eine Kondition hat! Moritz und Catrina finden heraus, dass er täglich im Fitness-Studio seines Cousins Greg trainiert, weil er an einem Trainingslager für Talente teilnehmen will. Norbert und die Kinder nehmen Gregs Vergangenheit unter die Lupe. Und dabei finden sie eine ganze Menge heraus! In was ist Niko da bloß reingeraten?.

Label: Europa

Hier meine Rezension zur Folge lesen

21. Moritz startet durch

Neues Schuljahr, neues Glück? Nicht für Moritz. Zwar hat er's im Stützpunkttraining voll drauf, aber bei Blau-Gelb kriegt er das Runde einfach nicht mehr ins Eckige. Dabei will er sich unbedingt für die Auswahlmannschaft qualifizieren.Doch dann gibt für die Teufelskicker eine herbe Pokal-Schlappe: Das Aus in der ersten Runde! Und Moritz ist ganz schnell zurück auf dem Boden der Tatsachen, denn schließlich ist er an dem Debakel nicht ganz unschuldig, oder? Das sieht ausgerechnet VfB-Stürmer Mark anders - und bietet Moritz an, dahin zu wechseln, wo er richtig gefördert wird: zum Erzrivalen VfB! Als Moritz bei Blau-Gelb auf die Ersatzbank verbannt wird, fasst er einen Entschluss

Label: Europa

22. Die Teufels-Kocher

Die Teufelskicker fiebern der Fußball-WM entgegen. Um die Wartezeit zu verkürzen, organisieren sie ein Freundschafts-Länderspiel. Zu dumm, dass Moritz von seinem
Klassenlehrer eine Strafarbeit über das WM-Gastgeberland Südafrika aufgebrummt bekommt. Zum Glück hilft ihm Gloria, die gerade mit ihren Eltern aus Kapstadt nach Deutschland gezogen ist. Sie weiht ihn auch in die Geheimnisse der südafrikanischen Küche ein. Dazu hat Catrina eine Idee: Nach dem Freundschaftsspiel wird eine "Koch-WM" stattfinden, bei der die Teilnehmer internationale Spezialitäten zubereiten. Das Stadion der Teufelskicker verwandelt sich in eine riesige Freiluft-Kocharena. Das verspricht eine leckere "dritte Halbzeit" zu werden!

Label: Europa

23. im Untergrund

Die Teufelskicker sind außer sich - der Fußballplatz hat heimlich Besuch von unten bekommen! An Training ist nicht zu denken. Schaffen sie es, bis zum Spiel gegen Langstadt den Platz wieder bespielbar zu machen? Doch was ist mit Mehmet los? Der Keeper der Blau-Gelben benimmt sich ziemlich seltsam. Als ihm dann noch ein dicker Patzer passiert und er einen geheimnisvollen Briefumschlag mit zwei undurchsichtigen Türken auf dem Schulhof austauscht, gerät die Freundschaft der Kinder gewaltig aus den Fugen und wird auf eine harte Probe gestellt.

Label: Europa

24. Geheimakte Blau-Gelb

Die neue Saison steht ins Haus. Um die Abwehr der Teufelskicker sattelfester zu machen, will Trainer Norbert mit seiner Mannschaft ein neues Spielsystem einstudieren. Dazu wird ein abgeschirmtes Geheimtraining anberaumt. Doch bei einem Vorbereitungsspiel folgt dann die böse Überraschung. Die Aufsteiger aus Lückstedt scheinen jeden Spielzug der Teufelskicker vorauszuahnen. Moritz hat einen schlimmen Verdacht: Haben die Teufelskicker einen Spion in den eigenen Reihen? Oder will Max Beissel, der griesgrämige alte Trainerfuchs der Lückstedter, sich an seinem früheren Schützling Norbert rächen? Moritz und Co. finden sich mitten in einem Spionage-Thriller wieder, in dem modernste Technik zum Einsatz kommt. Wird es ihnen gelingen, das Komplott aufzudecken?

Label: Europa

25. 1-2-3 Winter Hexerei

Catrina wünscht sich nichts sehnlicher als weiße Weihnacht. Ihre Oma verrät ihr ein magisches Ritual, mit dem man die weiße Pracht angeblich herbeilocken kann. Also betätigen sich
Catrina, Rebekka und Elena als "Schneehexen" - und siehe da, mit Erfolg. Allerdings schneit es so stark, dass der Platz unbespielbar zu werden droht. Das Spitzenspiel gegen Kirchenbrück ist in Gefahr! Und dann ist da noch die Sache mit dem neuen Junioren-Trainer Karim und seiner Schwester Malika. Die beiden kommen aus Afghanistan und ihnen droht die Abschiebung. Als die Teufelskicker erfahren, dass der Bürgermeister persönlich im Stadion sein wird, planen sie eine spektakuläre Protestaktion...

Label: Europa

wysiwyg image

26. SOS aus Schweinesand

Bei den Teufelskickern herrscht große Freude: Sie dürfen bei einem Turnier des FC St. Pauli im schönen Hamburg dabei sein. Im hohen Norden angekommen, lernen sie Serdar kennen. Er stürmt für den FC St. Pauli und beherrscht eine Menge Fußballtricks. Und auch sonst hat er es faustdick hinter den Ohren: Er überredet Mehmet und Alex zu einem nächtlichen Bootsausflug nach Schweinesand, einem Naturschutzgebiet mitten in der Elbe. Gesagt, getan. Doch dann zieht auf einmal dichter Nebel auf und die Ereignisse geraten außer Kontrolle. Eben noch auf dem Fußballplatz, jetzt wie Robinson auf einer einsamen Insel... wer wird den drei Schiffbrüchigen helfen? Mit DVD mit 10 echt teuflichen Fußball-Tricks!!!

Label: Europa

27. Seitenwechsel

Norbert und seine Trainerkollegen haben sich ein ganz besonderes Experiment ausgedacht. Rollentausch! Fünf Teufelskicker werden für eine Woche in ein anderes Leben schlüpfen und müssen ungewohnte Aufgaben meistern. Am Ende der Woche steht zudem allen gemeinsam ein außergewöhnliches Fußballspiel bevor. Doch vorher verschwindet noch eine Geige und sorgt für Tränen und Aufregung...

Label: Europa

28. Jäger des verlorenen Pokals

Catrina und Niko haben einen Ferienjob: Im Auftrag des Präsidenten entrümpeln sie das Vereinsheim. Beim Entstauben alter Trophäen machen sie eine seltsame Entdeckung. Anstelle des Meisterschaftspokals, den das Team von Blau-Gelb vor 30 Jahren gewann, steht ein billiges Plastikimitat in der Vitrine. Als die Kinder der Sache nachgehen, stoßen sie auf eine seltsame Geschichte: Kapitän des damaligen Teams war ein gewisser Tony Teubler. Er verschwand nach dem Gewinn der Meisterschaft, und mit ihm der echte Pokal. Seitdem hat niemand mehr etwas von ihm gehört. Doch dann entdecken die Teufelskicker seltsame Zettel mit verschlüsselten Botschaften. Eine knifflige Schatzsuche voller Überraschungen und Gefahren beginnt...

Label: Europa

29. Mädchen-Alarm

Wer kann besser kicken, Jungs oder Mädchen? Für Niko, Moritz und Mehmet ist die Sache klar: Natürlich ist es viel schwerer, ins Männer-Nationalteam zu kommen als in die Frauen-Auswahl. Catrina, Elena und Rebekka sind stocksauer, als sie das hören, und bieten ihren männlichen Teamkollegen eine verwegene Wette an: Sie wollen die arroganten Jungs mit einem Mädchen-Team schlagen. Doch wo sollen sie so schnell genügend Girls mit Kicker-Talent herbekommen? In der Not kommt ihnen ein Zufall zu Hilfe: Ganz in der Nähe hält nämlich das U 17-Mädchen-Nationalteam ein Trainingslager ab. So kriegen die Teufelskickerinnen professionelle Unterstützung. Zieht euch warm an, Jungs!

Label: Europa

30. Vampire im Feriencamp

Moritz, Catrina und Elena dürfen in den Herbstferien an einem Fußballcamp teilnehmen, das in einem entlegenen Waldgebiet stattfindet. Doch ihre Freude über das Abenteuer wird getrübt, als sie den strengen Camp-Leiter Albert Hinze alias Bartgeier kennen lernen. Der achtet nämlich auf eiserne Disziplin. Ab jetzt heißt es früh aufstehen und jeden Tag hart trainieren. Und auch Hinzes Sohn Leif benimmt sich seltsam. In einen langen Umhang gehüllt schleicht er sich nachts heimlich in den Wald. Dort trifft er sich mit anderen zwielichtigen Gestalten. Sie unterhalten sich in altertümlicher Sprache und trainieren für ein wichtiges Pompfball-Spiel. Sind die Teufelskicker einer Vampir- Verschwörung auf der Spur?

Label: Europa

31. Kicken auf Kufen

Wieder einmal ist es Zeit für das große Derby des SV Blau-Gelb geben die Erzrivalen vom VfB. Doch der plötzliche Wintereinbruch macht den Teufelskickern einen Strich durch die Rechnung. Der Platz ist knüppelhart gefroren und unbespielbar. Da haben die Kinder eine kuriose Idee: Was wäre, wenn wir einfach die Sportart wechseln und das Derby als Eishockey-Match austragen? Gesagt, getan: Moritz und seine Freunde staffieren sich mit Helmen und Schutzpolstern aus und stürzen sich ins Training. Sie organisieren ein großes Winterfest rund um den zugefrorenen Mühlenteich, und tauschen den Ball gegen Schläger und Puck ein. So ein Eishockey-Match ist eine verdammt harte Angelegenheit. Werden die Teufelskicker trotzdem siegreich vom Eis gehen?

Label: Europa

32. Sammelfieber

Schock für die Teufelskicker: Nach dem Gastspiel eines American Football-Teams in ihrem Stadion ist der Rasen dermaßen umgepflügt, dass er absolut unbespielbar ist. Und das, obwohl schon bald die neue Saison starten soll! Als sie den Bürgermeister um Hilfe bitten, winkt der ab: Die Gemeinde hat zu wenig Geld, und ein neuer Rollrasen ist teuer. Da beschließen Moritz und seine Freunde, sich selbst zu helfen, und Werbung in eigener Sache zu machen. Sie entwerfen eine Bilder-Kollektion ihres eigenen Teams, nach dem Vorbild von Bundesliga-Sammelkarten. Und siehe da, die Idee schlägt ein wie eine Bombe!

Label: Europa

33. Falsche Pfiffe

Was ist bloß in der Liga los? Die Favoriten schwächeln, die Schiedsrichter wirken unsicher und die Niederlagen der Titelanwärter sorgen für Unruhe unter den neuerdings tippbegeisterten Fans. Aber auch bei den Teufelskicker. Als Eddy einen Gegenspieler ins Abseits schickt, dies aber nicht gepfiffen wird, kommt Catrina ein schlimmer Verdacht…

Label: Europa

34. Freundschaft in Gefahr

Sachen gibt's: Rebekka, deren Herz sonst nur für Blau-Gelb schlägt, versteht sich auf einmal auffallend gut mit Mark vom Vfb! Sind die zwei etwa ein Paar? Doch dann taucht im Internet ein Foto auf, auf dem man den Vfb-Kapitän mit einer Klassenkameradin im Arm sieht. Rebekka ist beleidigt, macht mit Mark Schluss, und löst damit eine Kettenreaktion aus. Der geknickte Mark beginnt via Internet über sie zu lästern. Kurz darauf wird er dann im Netz selber umso heftiger fertig gemacht. Rebekka aber schwört Stein und Bein, nichts damit zu tun zu haben. Doch wer steckt sonst hinter den Lästereien? Das Internet hält Moritz und seine Freunde total in Atem. Damit müssten sie sich doch hochkonzentriert auf das große Pokalspiel gegen den Vfb vorbereiten…

Label: Europa

35. Blau-Gelb gegen die Teufelskicker

Beim SV Blau-Gelb geht die Abstiegs-Angst um, denn die Mannschaft steht mit 0 Punkten am Tabellenende. Herr Hinze, der Vereinspräsident, trifft eine Entscheidung: ein neuer Trainer muss her! Von nun an übernimmt sein strenger Vetter Albert, besser bekannt als "der Bartgeier", das Regiment bei den Teufelskickern. Und der lässt nicht nur knüppelhart trainieren, er baut die Mannschaft auch noch so stark um, dass Moritz und seine Freunde plötzlich auf der Ersatzbank sitzen. Das können echte Teufelskicker natürlich nicht auf sich sitzen lassen! Die Verstoßenen beschließen, ein eigenes Team zu gründen. Jetzt fehlt ihnen bloß noch ein Trainer...

Label: Europa

36. Geisterspiel

Die EM steht vor der Tür. Moritz und sein Team planen ein großes Public Viewing im eigenen Stadion. Doch dann kommt es beim letzten Auswärtsspiel der Saison plötzlich zu Krawallen im Blau-Gelb-Fanblock: Verbotene Bengalo-Lichter werden gezündet und Gegenstände auf's Spielfeld geworfen. Das hat bittere Folgen: Zur Strafe sollen die Teufelskicker das letzte Heimspiel der Saison als "Geisterspiel" vor leeren Rängen austragen, und auch die EM-Party muss ausfallen. Moritz und seine Freunde sind verzweifelt. Doch dann kommt ihnen ein Verdacht: Was, wenn die Chaoten gar keine echten Blau-Gelb-Fans waren und der Skandal von langer Hand geplant war? Die Teufelskicker stürzen sich in die Nachforschungen...

Label: Europa

37. Der Super-Coach

Eigentlich hat Moritz gehofft, den unsympathischen Mann, der ihn auf einem Supermarkt-Parkplatz anschimpfte, nie wieder zu sehen. Doch dann fällt Norbert beim Renovieren von der Leiter und muss ins Krankenhaus. Ein neuer Trainer soll ihn so lange vertreten: Herrn Schütte, der Mann vom Parkplatz. Er scheint sich sehr viel auf seinen Trainerschein einzubilden, und krempelt das Blau-Gelb-Team ordentlich um. Aber von Fußball-Sachverstand zeugen seine seltsamen Entscheidungen nicht gerade... Die Teufelskicker sind geschockt, als sie erfahren, dass Schütte ihren geliebten Norbert ganz ablösen soll.
Doch dann entdecken sie, dass ihr neuer "Super-Coach" ein dunkles Geheimnis hat... Von jetzt an haben Moritz und sein Team nur noch ein Ziel: Norbert muss zurück auf den Trainerstuhl!

Label: Europa

38. Catrina bleibt am Ball

Catrina kickt seit neuestem für die Bezirks-Auswahl der Mädchen - für die Abwehrchefin von Blau-Gelb ein wichtiger Karriereschritt. Die Jungs sehen das anders, und machen wieder einmal arrogante Sprüche über Mädchenfußball. Rebekka schlägt ein Freundschaftsspiel vor - Blau-Gelb gegen die Bezirksmädchen. Jetzt haben die Jungs ein echtes Problem: Sollen sie Ernst machen oder die Mädchen gewinnen lassen, damit der Mannschaftsgeist bei den Teufelskickern erhalten bleibt? Doch auch nach dem Spiel werden die Probleme nicht weniger: Warum kommt Catrina plötzlich nicht mehr zum Training? Hat sie heimlich bei einem neuen Club angeheuert? Und wieso tut Norbert so geheimnisvoll? Fragen über Fragen... höchste Zeit, dass Moritz und seine Freunde sich auf die Suche nach Antworten machen!

Label: Europa

39. Gipfelstürmer

Moritz' Klasse macht eine Ski-Reise nach Oberbayern, wo sie sich in einem Ferienhof eingemietet haben. Dort angekommen ist die Enttäuschung jedoch groß, denn trotz tollem Bergpanorama fehlt das Wichtigste: der Schnee. Dann lernen sie Lukas, Max und Toni kennen. Die drei Münchner Jungs jobben auf dem Ferienhof, spielen bei den Bayern-Junioren und fordern die Teufelskicker zu einem Fußballmatch im Heuschober heraus. Alles schön und gut, doch schließlich sind Moritz und seine Freunde ja zum Skifahren hier. Da treffen sie eine folgenschwere Entscheidung. Mit ihrer Skiausrüstung wollen sie heimlich eine Bergwanderung bis zur Schneegrenze machen. Voller Vorfreude wandern sie los, doch dann schlägt das Wetter um. Mitten im Schneesturm, von der Außenwelt abgeschnitten, sind die Berge auf einmal gar nicht mehr so schön. Gibt es eine Rettung für die Teufelskicker?

Label: Europa

40. Spiel mir das Lied vom Tor

Die Teufelskicker machen sich auf die weite Reise zu einem Auswärtsspiel nach Westerndorf. In dem abgelegenen, verschlafenen Nest müssen sie sich mit feindseligen Einwohnern, einem staubigen Asche-Platz und dem parteiischsten Schiri aller Zeiten herumschlagen. Die Zwillinge Bob und Boris, Doppel-Sturmspitze des FC Westerndorf, wirbeln die Blau-Gelb-Abwehr ordentlich durcheinander. Die beiden spielen so gut, dass den Teufelskickern ein Verdacht kommt: Sind sie vielleicht schon älter, als es auf dem Spielberichts-Bogen steht? Moritz und Niko versuchen, Licht in die Angelegenheit zu bringen. Doch ihre Gegner wollen ihr Geheimnis auf keinen Fall preisgeben. Und so kommt es kommt es zum spannenden Finale im "Labyrinth ohne Wiederkehr", das die Westerndorfer in einem Maisfeld angelegt haben.

Label: Europa

Abbildungen und Texte mit freundlicher Genemigung von Europa

Hier geht´s zur offiziellen Seite von Europa