1.kommt in den Kindergarten / macht das Seepferdchen

Beschreibung: Ein großes Ereignis verändert Connis Leben: Sie kommt in den Kindergarten. Dort passiert ständig etwas Neues, wovon sie ihrer Mama unbedingt erzählen muß. / Und dann will Conni auch noch das Seepferdchen-Abzeichen machen. Dafür muß sie erst einmal Schwimmen lernen...

Dauer: ca. 50 Minuten
2.kommt in die Schule / geht zum Arzt

Beschreibung: Die große Vorsorgeuntersuchung beim Kinderarzt ist wirklich spannend. Und dann ist es endlich soweit: Conni kommt in die Schule. Aber bis sie die ersehnte Schultüte in der Hand hält, passiert einiges. Das Leben kann ja so spannend sein!

Dauer: ca. 50 Minuten
3.auf dem Bauernhof / und das neue Baby

Beschreibung: Für Conni geht ein traum in Erfüllung: Ferien auf dem Bauernhof. / Und dann passiert etwas, das alles andere in den Schatten stellt: Mama bekommt ein Baby. Aber bis das Baby auf der Welt ist, ist vieles vorzubereiten. Zum Beispiel wird Connis Zimmer umgebaut.

Dauer: ca. 50 Minuten
4.geht zelten / lernt reiten

Beschreibung: Conni liebt Pferde über alles. Und als Mama und papa ihr erlauben, in die Reitschule zu gehen, ist die Freude riesengroß . Aber Reiten ist gar nicht so einfach, wie Conni gedahct hat. / Dann fährt Conni mit ihren Eltern und ihrem kleinen Bruder Michael an die Ostsee. Hier ist es so spannend und lustig, dass Conni jetzt am liebsten immer zelten möchte!

Dauer: ca. 50 Minuten
5.erster Flug / geht zum Zahnarzt

Beschreibung: Conni ist ganz aufgeregt: Zum ersten Mal in ihrem Leben wird sie in einem richtigen Flugzeug sitzen. Und dort darf sie sogar ins Cockpit! / Ein wenig Angst hat Conni dann vor dem zahnarzt. Ob das wohl weh tut? Aber die nette Zahnärztin erklärt ihr ganz genau, was sie macht.

Dauer: ca. 50 Minuten
6.feiert Weihnachten / fährt Ski

Beschreibung: Conni hat doppelt Grund, sich auf Weihnachten zu freuen: Sie hat nämlichen gleich zwei Adventskalender. Vom Sportverein den mit Schokolade, von Mama einen mit 24 kleinen Säckchen. Was da wohl drin ist? / Winter ist nicht nur toll, weil dann Weihnachten ist. Wenn es tüchtig geschneit hat, kann man nämlich Ski fahren. Und damit fängt man am besten daheim im Wohnzimmer an.

Dauer: ca. 50 Minuten
7.zieht um / macht Musik

Beschreibung: Ja, sicher, die Blumen im Vorgarten sind ganz schön. Aber muss man deshalb gleich in das Haus dahinter ziehen? Conni weiß nicht recht, auch wenn Mama und Papa sich bei der Besichtigung sofort heimisch fühlen. / Zur Erinnerung schenkt Julia Conni eine blaue Murmel. Alles findet ein fröhliches Ende und Conni ist so recht in der Stimmung, Musik zu machen. Sie klopft auf Töpfen herum und singt einfach drauflos. Ihre Eltern haben kein Sinn für diese Art von Musik

Dauer: ca. 50 Minuten
8.backt Pizza / lernt Rad fahren

Beschreibung: Kartoffelbrei und Spinat - wer mag schon sowas! Eine Pizza muss her, was sonst. Gut, dass Connis Freund Simon bereit ist, ihr aus dem Rezeptbuch vorzulesen. Gemeinsam ackern sie sich durch die Zutatenliste. Ob sie wohl auch nichts vergessen haben? / Aller Anfang ist eben schwer: Das gilt erst recht fürs Rad fahren! Anna kann es schon. Conni hat zwar einen tollen Fahrradhelm in neongelb, zum Spielplatz fährt sie aber immer noch mit dem Roller.

Dauer: ca. 50 Minuten
9.im Krankenhaus / tanzt

Beschreibung: Au weia! Conni muss ins Krankenhaus. Ihr Bein soll operiert werden. Doch von dem Eingriff kriegt Conni gar nichts mit. Und als die fröhliche Krankenschwester Ulla zu ihr ans Bett tritt, um Blut abzunehmen, lenkt sie Conni einfach ab. / Das Bein wird schnell gesund. Und dann infiziert sich Conni mit dem Tanzvirus! Bei einer Kindervorführung des Balletts "Dornröschen" am Sonntagnachmittag beschließt Conni: Das will ich auch können. Helfen kann dabei Steffi, die Balletlehrerin.

Dauer: ca. 50 Minuten
10.und der Osterhase / spielt Fußball

Beschreibung: Alles befindet sich in großer Aufregung. Selbst Kater Mau ahnt, dass etwas ganz Besonderes bevorsteht: Ostern will es werden. Eier müssen ausgeblasen werden, ein Eierhaus gebaut und Holz für das Osterfeuer gesammelt werden. / Rund geht es auch, als Conni ihre Fußballleidenschaft entdeckt. Unter ihren Ringelsöckchen stecken nun dicke Schienbeinschützer. Denn wenn Conni mit den Jungs dem Leder hinterherjagt, geht es um die Wurst. Mit den neuen Fußballschuhen spielt Conni ganz vorne mit.

Dauer: ca. 50 Minuten
11.bekommt eine Katze / hat Geburtstag

Beschreibung: Conni malt ein Bild von einer Katze mit einem roten Halsband. Conni liebt Katzen und will schon lange eine haben. Aber alles, was sie bekommt, sind Plüschtiere! Conni gibt sich heute besonders viel Mühe mit ihrem Bild. / Herzlichen Glückwunsch, Conni! Endlich ist der große Tag da. Lange genug hat Conni darauf warten müssen. Sie hat für alle ihre Freunde Einladungskarten gebastelt und mit Mama Kuchen gebacken. Sie packt ihre Geschenke aus und freut sich auf das Lieblingsessen.

Dauer: ca. 50 Minuten
12.auf dem Reiterhof

Beschreibung: Conni kann ihr Glück kaum fassen: Sie darf mit ihrer Freundin Anna in den Ferien eine Woche auf den Reiterhof! Doch zuerst gefällt es ihr dort gar nicht: Sie wird krank, die anderen Kinder sind doof und glauben ihr nicht, dass sie wirklich reiten kann. Und das bei solch frechen Ponys! Doch dann freundet sich Conni bei einem großen Teller Spaghetti mit Tomatensoße mit Liska an. Schon bald ist klar: Sie kommen wieder und verbringen auch die Herbstferien auf dem Reiterhof.

Dauer: ca. 50 Minuten
13.und der Liebesbrief

Beschreibung: Ein Briefchen mit Herzchen darauf - Conni ist schon ein wenig neidisch auf die geheime Post, die ihre Freundin Anna da seit neuestem bekommt. Ihr hat noch kein Junge geschrieben. Trotzdem glauben alle in der Schule, dass Conni und Paul ineinander verliebt sind - und dass nur, weil die Beiden immer zusammen zur Schule gehen.

Dauer: ca. 50 Minuten
14.reist ans Mittelmeer

Beschreibung: Endlich Ferien! Conni freut sich rieseig. Sie fliegt mit ihren Eltern und Jakob nach Griechenland. Auf der Insel Kreta ist alles ganz anders als zu Hause. Das Meer ist groß und blau und in den vollen Gassen der Stadt kann man sich schnell verlaufen. Wie gut, dass es Griechen gibt, die Deutsch sprechen - sonst hätte Conni wohl nie zurückgefunden. Und einen richtigen Palast hätte sie auch nicht kennen gelernt

Dauer: ca. 50 Minuten
15.geht auf Klassenfahrt

Beschreibung: Conni und ihre Freundinnen freuen sich riesig auf die Klassenfahrt: In einer richtigen Burg werden sie wohnen! Gemütlich werden sie es sich machen in ihrem Viererzimmer! Aber es kommt anders: Conni soll sich um eine neue Mitschülerin kümmern und mit ihr das Zimmer teilen. Schlimmer noch - auf der Burg scheint es zu spuken. Und ausgerechnet der freche Torben braucht Connis Hilfe

Dauer: ca. 50 Minuten
16.feiert Geburtstag

Beschreibung: Für Conni wird einiges anders: Ihre Mutter fängt wieder an zu arbeiten. Aber das ist kein Problem, meint Conni. Es kann ja wohl nicht so schwer sein, sich einmal die Woche ein bisschen um den kleinen Bruder Jakob zu kümmern. Und alt genug für einen Haustürschlüssel ist sie auch. Wenn da bloß nicht die Sache mit dem Geburtstag wäre

Dauer: ca. 50 Minuten
17.und der verschwundene Hund

Beschreibung: Seit Anna einen niedlichen kleinen Welpen hat, ist Conni bei Ihr abgemeldet. Conni ist sauer: Sind sie jetzt noch Freundinnen oder nicht? Anna sieht das Problem, aber das Hundebaby braucht sein Frauchen. Ja, wenn Conni auch einen Hund hätte - dann könnten sie immer gemeinsam mit ihren Hunden spazieren gehen ... Dann wäre alles wie früher, als sie noch rund um die Uhr beste Freundinnen waren. Conni beschließt: Ein Hund muss her. Und zwar sofort! Damit brechen für Kater Mau harte Zeiten an

Dauer: ca. 50 Minuten
18.rettet Oma

Beschreibung: Große Schwestern haben's nicht leicht: Immer kommt Conni zu kurz! Deshalb ist es wunderbar, dass Oma und Opa sie mitnehmen in den Kurzurlaub an den großen See. Dort will sich Conni mal so richtig verwöhnen lassen. Doch dann wird aus Spaß plötzlich Ernst und Conni muss etwas für Oma tun, der es auf einmal gar nicht gut geht

Dauer: ca. 50 Minuten
19.lernt backen / hilft Mama

Beschreibung: Bekanntlich backt Conni gerne, und weil Mama immer keine Zeit oder keine Lust hat, legt sie einfach alleine los. Gar nicht so einfach, ein Ei aufzuschlagen, den Teig vor Kater Mau zu retten und die Plätzchen heil aufs Blech zu bekommen. / Dann muss Conni zuhause sogar noch die Einkäufe einräumen, Staub saugen und viele andere Aufgaben im Haushalt erledigen. Mama hat sich nämlich auf dem Spielplatz am Fuß verletzt und darf eine Weile nicht mehr laufen.

Dauer: ca. 50 Minuten
20.und das Geheimnis der Koi

Beschreibung: Connis Nachbar "Mecker Herrmann" klingelt bei Familie Klawitter: Sein weißer Koi "Susumu" sei aus seinem Gartenteich verschwunden und wer sonst als Kater Mau habe ihn gefressen! Beweisen kann er es allerdings nicht. Conni findet es mehr als ungerecht, dass Mau gleich Hausarrest bekommt. Sie beschließt mit ihren Freunden Billy, Anna und Paul ein Detektivbüro in Pauls Gartenlaube einzurichten, um der Sache gründlich auf den Grund zu gehen.

Dauer: ca. 50 Minuten
21.schläft im Kindergarten / geht in den Zoo

Beschreibung:
Die Aufregung ist groß, denn bald werden alle Kinder der Igelgruppe im Kindergarten übernachten und ein Schlaffest feiern. Es ist ihr schon sehr mulmig zumute, nicht im eigenen Bett zu schlafen. Was ist, wenn sie mitten in der Nacht Angst oder Heimweh bekommt? / Wieder ist Conni ganz aufgeregt: Sie darf mit der Klasse 1 a in den Zoo gehen und Kater Maus große Verwandte, die gefährlichen Löwen, besuchen. Natürlich begegnet sie dort noch vielen weiteren interessanten Tieren und darf auch mal hinter die Kulissen des Zoos schauen

Dauer: ca. 50 Minuten
22.und die Jungs von nebenan

Beschreibung: Zelten bei Annika auf dem Bauernhof! Conni und ihre Freundinnen sind begeistert. Sie wollen sich ein richtig nettes Wochenende machen. Aber mit einem Unwetter haben sie nicht gerechnet. Und außerdem haben die Mädchen die Rechnung ohne die Jungs von nebenan gemacht

Dauer: ca. 50 Minuten
23.und das ganz spezielle Weihnachsfest

Beschreibung: Nur noch wenige Tage bis Heiligabend. Conni freut sich schon auf Weihnachten. Doch bei Familie Klawitter herrscht nicht gerade Weihnachtsstimmung: Alles geht schief! Nichts läuft so wie geplant! Aber dann stellt Conni fest, dass so ein ganz spezielles Weihnachtsfest auch sehr schön sein kann …

Dauer: ca. 60 Minuten

24.und das Hochzeitsfest

Beschreibung: Wahnsinn: Billis Eltern heiraten! Und Conni ist eingeladen! Die erste Hochzeit ihres Lebens! Und dann soll sie auch noch Blumen streuen – ist sie dafür nicht ein bisschen zu alt? Aber keine Hochzeit ohne Hindernisse. Das müssen auch Conni, Anna und vor allem Billi erfahren

Dauer: ca. 62 Minuten

Hier meine Rezension zur Folge lesen

25. in der großen Stadt

Beschreibung: Conni besucht ihren Cousin Michael, der mit seinem Vater in der Großstadt Berlin lebt. Sie staunt: Dort ist es ganz schön aufregend. Und plötzlich ist auch noch ihr neuer roter Rucksack weg! Aber Conni hat schon eine Idee, wie sie ihn zurückbekommt …

Dauer: ca. 50 Minuten

Hier meine Rezension zur Folge lesen

26. und die verflixte 13

Beschreibung: 

Dauer: ca. 50 Minuten

Hier meine Rezension zur Folge lesen

SF.spielt Fussball

Beschreibung: Conni verpasst keine Trainingsstunde, seit sie im Fußballverein ist. Bald darf sie sich auf ihr erstes Punktspiel freuen. Doch dann wird Conni plötzlich krank. Ob sie wohl rechtzeitig gesund wird, um das Fußballfeld im Sturm zu erobern? - Eine sportliche Conni-Hörspielgeschichte nach dem Buch von Liane Schneider.

Dauer: ca. 50 Minuten
SF. Ich mach so gern Musik

Beschreibung: Nun ist es da: das erste Liederalbum für alle Conni-Fans! Millionen lieben Connis Bücher und Hörspiele und die Fangemeinde der schlauen kleinen Conni mit der Schleife im Haar, die mit ihren fröhlichen Abenteuern aus dem "ganz normalen Leben" stets aufs Neue Mut macht und Freude verbreitet, wächst zu Recht ständig.Alle Liedtexte gibt's außerdem im bunt illustrierten Booklet zum Mitlesen. Freue Dich auf diese mitreißende und abwechslungsreiche Liedersammlung und sing mit Conni!

Dauer: ca. 60 Minuten

Abbildunge und Texte mit freundlicher Genehmigug von Universal